POL-GÖ: (354/2021) Verkehrsunfall zwischen Motorrad und PKW auf der Hannoverschen Straße in Göttingen - Motorradfahrer schwer verletzt

POL-GÖ: (354/2021) Verkehrsunfall zwischen Motorrad und PKW auf der Hannoverschen Straße in Göttingen - Motorradfahrer schwer verletzt
Symbolbild
Göttingen (ots) -

Dienstag, 21.09.2021, 17:55 Uhr, Göttingen, Hannoversche Straße.

Göttingen (rj) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Hannoverschen Straße, Höhe ARAL-Tankstelle, in Göttingen, ist ein 21-jähriger Motorradfahrer aus Göttingen schwer verletzt worden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand bog eine 33-jährige Göttingerin mit ihrem Pkw von dem Tankstellengelände in die Hannoversche Straße ein und kollidierte dabei mit dem in Richtung stadteinwärts fahrenden Kradfahrer.

Durch den Zusammenstoß wurde der 21-Jährige schwer verletzt und einem Göttinger Krankenhaus zugeführt, die PKW-Fahrerin blieb unverletzt.

Für die Dauer der Bergungs- und Rettungsarbeiten kam es kurzzeitig zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Einsatz- und Streifendienst II
Otto-Hahn-Str. 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2217

eingestellt für die
Polizeiinspektion Göttingen
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
E-Mail: [email protected]
http://www.pi-goe.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4cb2a2