POL-GS: Pressebericht des PK Seesen vom 04.12.20

Goslar (ots) - Besonders schwerer Fall des Diebstahls, Schadenhöhe 1065,- Euro 31.10.20, 13.00 h - 22.11.20, 14.00 h, Seesen, Am Brillteich dortige Tennisanlage Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu einer verschlossenen ...

POL-GS: Pressebericht des PK Seesen vom 04.12.20
Symbolbild
Goslar (ots) - Besonders schwerer Fall des Diebstahls, Schadenhöhe 1065,- Euro 31.10.20, 13.00 h - 22.11.20, 14.00 h, Seesen, Am Brillteich dortige Tennisanlage Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu einer verschlossenen Garage auf dem o.a. Gelände des MTV Seesen. Aus der Garage wurden dann ein Seitenschneider und ein Handrasenmäher entwendet. Täterhinweise liegen bislang nicht vor.

Sonstige Sachbeschädigung, Schadenshöhe 100,- Euro 02.12.20, 13.00 h - 15.40 h, Seesen, Baderstraße 10 Ein 31jähriger Anzeigeerstatter zeigt die Beschädigung des Briefkasten in seinem Wohnhaus durch unbekannte Täter an. Keine Täterhinweise.

Verkehrsunfall mit Sachschaden, Schadenshöhe 2700,- Euro 03.12.20, 11.15 Uhr, Seesen-Rhüden, Schlackenstraße Eine 56jährige Busfahrerin aus Bockenem touchierte einen parkenden Pkw am Unfallort. Die Unfallverursacherin war die Schlackenstraße von der Großen Brücke in Rtg. Hildesheimer Straße gefahren. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen.

Verkehrsunfall mit geringfügigem Sachschaden, insgesamt 250,- Euro Sachschaden 03.12.20, 16.00 h Eine 70jährige Seesenerin befuhr mit ihrem Pkw die B 82, um auf die B 248 zu gelangen. Dort rollte sie beim Anfahrtsversuch rückwärts und stieß leicht gegen den hinter ihr stehenden Pkw einer 18jährigen Seesenerin. Es entstand geringfügiger Sachschaden.

i.A.

Knackstedt, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0


Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/48f92e