POL-GS: Pressemeldung des PK Oberharz in Clausthal-Zellerfeld vom 08.11.2020

Goslar (ots) - Cl.-Zellerfeld: Am 07.11., gegen 07:00-12:15 Uhr, ist es auf dem Parkplatz des Zentrums für Materialtechnich der TU Clausthal, Leibnizstr. 9, zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Hier wurde der ordnungsgemäß geparkte Pk...

POL-GS: Pressemeldung des PK Oberharz in Clausthal-Zellerfeld vom 08.11.2020
Symbolbild
Goslar (ots) - Cl.-Zellerfeld: Am 07.11., gegen 07:00-12:15 Uhr, ist es auf dem Parkplatz des Zentrums für Materialtechnich der TU Clausthal, Leibnizstr. 9, zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Hier wurde der ordnungsgemäß geparkte Pkw Audi A4 des Meldenden an der vorderen Stoßstange (linksseitig) nicht unerheblich beschädigt.

Cl.-Zellerfeld: Am 07.11., gegen 21:15 Uhr, wurde die Schutzscheibe des Feuermelders im Treppenhaus des Penny-Marktes grundlos eingeschlagen und Feueralarm ausgelöst. Ein Strafverfahren wegen des Mißbrauchs von Notrufen/ Nothilfemitteln wurde eingeleitet.

Sachdienliche Hinweise nimmt das örtliche Polizeikommissariat entgegen.

Da es in den vergangenen Tagen vermehrt zu Verstößen gegen das Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung im Bereich der Adolph-Roemer-Straße gekommen ist, ergeht nochmals der Hinweis von hier, diese Auflage bitte zu beachten und auch umzusetzen. Ein geahndeter Verstoß kann "teuer" werden.

Dunker, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Oberharz
Telefon: 05323-94110-0


Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/489375