POL-GS: Pressemeldung Polizeikommissariat Seesen vom 12.02.2021

Goslar (ots) - Kennzeichenmißbrauch

Am Vormittag des 11.02.2021 wurde in Seesen ein nicht zugelassenes Fahrzeug im öffentlichen Verkehrsraum festgestellt, an welchem entstempelte Kennzeichen angebracht waren, welche ursprünglic...

POL-GS: Pressemeldung Polizeikommissariat Seesen vom 12.02.2021
Vermutlich entwendetes Fahrrad Quelle: (ots/Polizeiinspektion Goslar)
Goslar (ots) - Kennzeichenmißbrauch

Am Vormittag des 11.02.2021 wurde in Seesen ein nicht zugelassenes Fahrzeug im öffentlichen Verkehrsraum festgestellt, an welchem entstempelte Kennzeichen angebracht waren, welche ursprünglich zu einem anderen Fahrzeug gehörten. Die Kennzeichen wurden durch die Polizei abgebaut und sichergestellt. Den Verantwortlichen erwarten nun mehrere Strafverfahren.

Sichergestelltes Fahrrad

Bereits am 10.02.2021 wurde ein männlicher Fahrradfahrer auf der B 243, Fahrtrichtung Osterode,in Höhe Münchehof aus dem Verkehr gezogen. In diesem Bereich ist das Befahren mit einem Fahrrad verboten (Kraftfahrstraße). Da der Verdacht bestand, dass die Person das Fahrrad entwendet haben könnte, wurde es sichergestellt. Es handelt sich um ein schwarz-silbernes 28er Herrenrad der Marke Rixe, Modell La Rochele mit 7-Gang Nabenschaltung. In der Nacht zuvor wurde die Person im Bereich Ildehausen durch die Polizei aufgegriffen, nachdem mehrere Anwohner die Person auf ihren Grundstücken antrafen und die Polizei informierten. Wer ein solches Fahrrad vermisst, oder Angaben zum rechtmäßigen Eigentümer machen kann, wird gebeten sich bei der Polizei in Seesen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0


Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/49cccc