POL-GS: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Goslar vom 18.03.2020

Goslar (ots) - Stromaggregat entwendet

Goslar. Ein bislang unbekannter Täter verschaffte sich in der Nacht von Montag auf Dienstag Zugang zu einer Lagerhalle in der Straße Am Helleberg. Hierbei entwendete er ein Stromaggregat. D...

POL-GS: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Goslar vom 18.03.2020
Symbolbild
Goslar (ots) - Stromaggregat entwendet

Goslar. Ein bislang unbekannter Täter verschaffte sich in der Nacht von Montag auf Dienstag Zugang zu einer Lagerhalle in der Straße Am Helleberg. Hierbei entwendete er ein Stromaggregat. Der Schaden wird auf ca. 500 EUR geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Goslar unter 05321-339-0 entgegen.

Einbruch

Goslar. In der Nacht von Montag und Dienstag drangen bislang unbekannte Täter in eine Schule in der Kösliner Straße ein. Nach ersten Ermittlungen wurde kein Diebesgut erlangt. Der Sachschaden wird auf ca. 250 EUR geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Goslar unter 05321-339-0 entgegen.

Sachbeschädigung an Pkw

Goslar. In der Zeit von Montag, 13.15 Uhr, bis Dienstag, 12.30 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Täter einen in der Danziger Straße geparkten Pkw Toyota, indem die rechte Fahrzeugseite zerkratzt wurde. Der Schaden wird auf ca. 300 EUR geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Goslar unter 05321-339-0 in Verbindung zu setzen.

Holzhausen, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: [email protected]


Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4571e6