POL-GS: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Goslar vom 23.03.2020

Goslar (ots) - Fenster geöffnet?

Goslar. In der Zeit von Freitag, 18.00 Uhr, bis Sonntag, 12.00 Uhr, öffneten bislang unbekannte Täter ein ge- jedoch nicht verschlossenes Fenster in einer Kindertagesstätte in der Walter-Kräme...

POL-GS: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Goslar vom 23.03.2020
Symbolbild
Goslar (ots) - Fenster geöffnet?

Goslar. In der Zeit von Freitag, 18.00 Uhr, bis Sonntag, 12.00 Uhr, öffneten bislang unbekannte Täter ein ge- jedoch nicht verschlossenes Fenster in einer Kindertagesstätte in der Walter-Krämer-Straße. Zu einem Betreten des Gebäudes kam es nach ersten Erkenntnissen nicht. Ermittlungen wegen eines versuchten Diebstahls wurden eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei Goslar unter 05321-339-0 entgegen.

Ruhestörung, Beleidigung

Goslar. Am Samstag, gegen 21.15 Uhr, kam es in der Mühlenstraße zu einer Beleidigung gegen Polizeibeamte. Nach einer gemeldeten Ruhestörung musste der uneinsichtige und alkoholisierte 24-jährige Goslarer in Gewahrsam genommen werden. Hierbei trat der Mann mehrfach gegen den Streifenwagen und musste gefesselt werden. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

Holzhausen, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: [email protected]


Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/457ee5