POL-H: Öffentlichkeitsfahndung: Wer hat Ewelina Anna K. gesehen?

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung: Wer hat Ewelina Anna K. gesehen?
Vermisste Quelle: (ots/Polizeidirektion Hannover)
Hannover (ots) - Mithilfe einer Öffentlichkeitsfahndung sucht das Polizeikommissariat Wunstorf nach einer vermissten 39-Jährigen. Ewelina Anna K. befand sich bis zum Zeitpunkt ihres Verschwindens in medizinischer Behandlung in einer Klinik an der Südstraße in Wunstorf. Von dort verschwand sie im Laufe des Freitags, 27.08.2021, spurlos. Die Polizei geht von einer Eigengefährdung aus.

Nach ersten Erkenntnissen hielt sich die Vermisste zur Behandlung in der Klinik an der Südstraße auf. Dort wurde ihr vom Klinikpersonal zwischen 08:00 Uhr und 09:00 Uhr ein Ausgang in unbekannter Richtung genehmigt, von dem sie bislang jedoch nicht zurückkehrte. Zudem ließ sie ihre persönlichen Sachen sowie ihr Mobiltelefon in der Einrichtung zurück. Die Polizei geht von einer erheblichen Eigengefährdung aus, weshalb bei der Fahndung nun auch die Bevölkerung um Unterstützung gebeten wird.

Die Vermisste ist 1,58 Meter groß und hat blaue Augen. Sie ist von schlanker Statur, hat jedoch ein rundliches Gesicht. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug sie etwa zwei Zentimeter lange, brünette Haare. Zudem war sie vermutlich mit einer schwarzen Hose, einer braunen/weißen Jacke der Marke "Wellenstein" und mit einem bunten Kopftuch bekleidet. Womöglich trägt die Gesuchte lilafarbene Sportschuhe.

Die eingeleitete Fahndung wurde auch durch sogenannte Mantrailer-Hunde unterstützt, verlief jedoch bis zum frühen Freitagabend ohne Erfolg. Es könnte sein, dass sich die 39-Jährige im Bereich des Zentralen Omnibusbahnhofs Wunstorf oder im Landschaftsschutzgebiet Wadebruch aufhält oder aufhielt.

Zeugen, die Hinweise zu der Vermissten und/oder ihrem Aufenthaltsort geben können, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Wunstorf unter der Telefonnummer 05031 953-00 zu melden. /ram

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Michael Bertram
Telefon: 0511 109-1040
E-Mail: [email protected]
https://www.pd-h.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4c5fa5