POL-HB: Nr.: 0133 --Graffitisprayer gestellt--

Bremen (ots) -

-

Bremen (ots) - Ort: Bremen-Horn-Lehe, OT Horn, Floraweg
Zeit: 22.02.2021, 16:30 Uhr

Am Montagnachmittag stellten Einsatzkräfte der Polizei einen mutmaßlichen Graffitisprayer in Horn...

POL-HB: Nr.: 0133 --Graffitisprayer gestellt--
Symbolbild
Bremen (ots) -

-

Bremen (ots) - Ort: Bremen-Horn-Lehe, OT Horn, Floraweg
Zeit: 22.02.2021, 16:30 Uhr

Am Montagnachmittag stellten Einsatzkräfte der Polizei einen mutmaßlichen Graffitisprayer in Horn-Lehe. Zuvor hatten Kinder einen Jugendlichen beim Sprühen beobachtet und ihre Eltern geholt. Die alarmierten daraufhin die Polizei

Gegen 16:30 Uhr beobachteten mehrere Kinder wie ein Jugendlicher im Floraweg eine Lärmschutzwand besprühte. Sie riefen daraufhin ihre Eltern. Ein Vater, von Beruf Polizist, der privat unterwegs war, eilte dazu und hielt den Verdächtigen fest und alarmierte die Kollegen. Diese fanden im Rucksack des 17-Jährigen mehrere benutzte Spraydosen, außerdem hatte er auf seiner Kleidung Farbflecken. Die Polizisten nahmen ihn mit auf die Wache und benachrichtigten seine Eltern. Den 17-Jährigen erwarten jetzt Ermittlungen wegen Sachbeschädigung.

Die Polizei rät in diesem Zusammenhang, sich so vorbildlich zu verhalten, wie die Kinder in diesem Fall: Beobachten Sie eine Straftat, bringen Sie sich nicht in Gefahr. Rufen Sie die Polizei unter 110, bleiben Sie am Telefon und beschreiben Sie, was Sie beobachten. Zum Beispiel das Aussehen von Tätern und Fahrzeugen oder die Richtung von Fluchtwegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de


Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/49f1de