POL-HB: Nr.: 0279--Kriminalpolizei ermittelt nach Feuer in der Altstadt--

Bremen (ots) -

-

Ort: Bremen-Mitte, OT Altstadt, Papenstraße
Zeit: 14.04.21, 23.30 Uhr

Bremen (ots) - Am späten Mittwochabend brannte in der Altstadt ein Fahrrad in unmittelbarer Nähe des Schlaflage...

POL-HB: Nr.: 0279--Kriminalpolizei ermittelt nach Feuer in der Altstadt--
Symbolbild
Bremen (ots) -

-

Ort: Bremen-Mitte, OT Altstadt, Papenstraße
Zeit: 14.04.21, 23.30 Uhr

Bremen (ots) - Am späten Mittwochabend brannte in der Altstadt ein Fahrrad in unmittelbarer Nähe des Schlaflagers eines 63 Jahre alten Obdachlosen. Der 63-Jährige blieb unverletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Der obdachlose 63-Jährige hatte sein Fahrrad in der Papenstraße vor einem Schaufenster abgestellt und sich in dem nahegelegenen überdachten Bereich eines Geschäftseinganges schlafen gelegt. Durch einen Knall wurde er kurz vor Mitternacht geweckt und stellte fest, dass der hintere Teil seines Zweirades brannte. Dort hatten sich in einer Radtasche zwei Gaskartuschen befunden. Durch die Explosion wurde die Schaufensterscheibe beschädigt. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude und den Schlafplatz des Obdachlosen verhindern und das Feuer schnell löschen. Eine unbekannte Person filmte das Feuer und entfernte sich anschließend. Das Fahrrad sowie die Gaskartuschen wurden als Beweismittel beschlagnahmt.

Die Brandermittler der Polizei haben ihre Arbeit aufgenommen und suchen Zeugen. Hinweisgeber, die in der Papenstraße oder näheren Umgebung etwas beobachtet haben, melden sich beim Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0421 362-3888. Der filmende Unbekannte wird als etwa 30 bis 40 Jahre alt und ca. 1,70 bis 1,80 Meter groß mit Drei-Tage-Bart beschrieben. Er hatte sehr kurze Haare und war mit einer hellen Jacke bekleidet. Auch er wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de


Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4a9cda