POL-HB: Nr.: 0354 --Räuber flüchten ohne Beute--

Bremen (ots) -

-

Ort: Bremen-Obervieland, OT Habenhausen, Ohserstraße
Zeit: 11.05.2021, 18:00 Uhr

Bremen (ots) - Gestern Abend überfiel ein Unbekannter einen Schreibwarenladen im Ortsteil Habenhausen...

POL-HB: Nr.: 0354 --Räuber flüchten ohne Beute--
Symbolbild
Bremen (ots) -

-

Ort: Bremen-Obervieland, OT Habenhausen, Ohserstraße
Zeit: 11.05.2021, 18:00 Uhr

Bremen (ots) - Gestern Abend überfiel ein Unbekannter einen Schreibwarenladen im Ortsteil Habenhausen. Dabei hatte er eine Mitarbeiterin mit dem Messer bedroht. Anschließend stieg er zu seinem Kompagnon auf den Motoroller, sie flohen ohne Beute. Die Polizei Bremen sucht Zeugen.

Mit den Worten "Geld her!" und einem Messer in der Hand betrat gestern Abend gegen 18:00 Uhr ein Mann das Geschäft in der Ohserstraße. Daraufhin drückte die 60-jährige Verkäuferin den Alarmknopf und rannte aus dem Laden. Der Räuber ging hinter den Tresen und versuchte die Kasse zu öffnen. Als das misslang ergriff er die Flucht. Dabei sprang er zu seinem Komplizen auf einen Motoroller. Sie flüchteten auf der Ohserstraße in Richtung der Jugendfarm. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen räuberischer Erpressung aufgenommen.

Die Polizei fragt: Wer hat am Dienstagabend in der Ohserstraße verdächtige Beobachtungen gemacht? Die Männer waren zwischen 20 und 25 Jahre alt, komplett schwarz gekleidet und zwischen 1,70 Meter und 1,80 Meter groß. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Jagoda Matic
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de


Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4afa7c