POL-HB: Nr.: 0545 --Homophob beleidigt und Fahne entrissen--

...

POL-HB: Nr.: 0545 --Homophob beleidigt und Fahne entrissen--
Symbolbild
Bremen (ots) -

-

Ort: Bremen-Osterholz, OT Tenever, Pfälzer Weg
Zeit: 27.08.2022, 17:10 Uhr

Unbekannte Jugendliche beleidigten am späten Samstagnachmittag in Tenever eine 25-Jährige und entrissen ihr eine Regenbogenfahne. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 17:10 Uhr war die 25-Jährige im Pfälzer Weg unterwegs, dabei hatte sie eine Regenbogenfahne umgehängt. Es näherten sich sieben bis acht Jugendliche und äußerten direkt mehrere homophobe Beleidigungen. Schließlich entriss einer der Frau die Fahne und alle entfernten sich. Der Staatsschutz der Polizei Bremen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Der Jugendliche, der der Frau die Fahne entriss wurde wie folgt beschrieben: Er war etwa 170 bis 174 cm groß und ca. 16 bis 18 Jahre alt. Er hatte dunkle Haare und blaue Augen. Er war dunkel gekleidet und trug eine Kapuzenjacke, dazu eine dunkle Bauchtasche, die er quer umgehängt hatte. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Polizei Bremen unter 0421 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Bastian Demann
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de


Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/50fce1