POL-HB: Nr.: 0619 --Einbrecher in Haft--

Bremen (ots) - -Ort: Bremen-Neustadt, OT Alte Neustadt, Friedrich-Ebert-StraßeZeit: 28.09.2022, 13:30 UhrEinsatzkräfte der Polizei Bremen stellten am Mittwochnachmittag einen 43-Jährigen in einem Hausflur in der Neustadt. Er ist ver...

POL-HB: Nr.: 0619 --Einbrecher in Haft--
Symbolbild
Bremen (ots) -

-

Ort: Bremen-Neustadt, OT Alte Neustadt, Friedrich-Ebert-Straße
Zeit: 28.09.2022, 13:30 Uhr

Einsatzkräfte der Polizei Bremen stellten am Mittwochnachmittag einen 43-Jährigen in einem Hausflur in der Neustadt. Er ist verdächtig, zuvor in mindestens eine Wohnung eingebrochen zu sein. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erging Haftbefehl.

Um 13:30 Uhr meldeten sich Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Friedrich-Ebert-Straße über den Notruf der Polizei, weil sie einen verdächtigen Mann in ihrem Hausflur gesehen hatten. Außerdem fehlten einer Bewohnerin mehrere Handys und eine Smartwatch und ihre Wohnung war durchsucht worden, als die Frau schlief. Die schnell eingetroffenen Einsatzkräfte stellten vor Ort einen 43-Jährigen. Bei ihm fanden sie die entwendeten Mobiltelefone, die Smartwatch sowie Bargeld und Drogen. Außerdem war der Mann mit einem Messer bewaffnet und hatte Einbruchswerkzeug bei sich. Mehrere Bewohner des Hauses gaben an, dass er auch bei ihnen zuvor versucht hatte einzubrechen.

Die Einsatzkräfte nahmen ihn mit auf die Wache. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ ein Haftrichter einen Haftbefehl. Der 43-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt überstellt.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Bastian Demann
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de


Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/516140