POL-HB: Nr.: 0647 --Motorradfahrer flüchtet nach Verkehrskontrolle--

Bremen (ots) -

- Ort: Bremen-Gröpelingen, Stapelfeldtstraße
Zeit: 02.10.2020, 16:15 Uhr Am Freitagnachmittag sollte ein Motorradfahrer in Gröpelingen aufgrund von zu hoher Geschwindigkeit kontrolliert werden. Er fuhr ...

POL-HB: Nr.: 0647 --Motorradfahrer flüchtet nach Verkehrskontrolle--
Symbolbild
Bremen (ots) -

- Ort: Bremen-Gröpelingen, Stapelfeldtstraße
Zeit: 02.10.2020, 16:15 Uhr Am Freitagnachmittag sollte ein Motorradfahrer in Gröpelingen aufgrund von zu hoher Geschwindigkeit kontrolliert werden. Er fuhr mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit davon. Die Polizei ermittelte den Halter des Motorrads und sucht Zeugen.

Gegen 16:15 Uhr sollte das Motorrad in der Stapelfeldtstraße von Einsatzkräften gestoppt und kontrolliert werden, weil der Fahrer mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit gemessen wurde. Er war mit 100 km/h bei erlaubten 50 km/h unterwegs. Deshalb forderte ihn ein Polizist auf, anzuhalten. Der Fahrer beschleunigte daraufhin stark und der Polizist sprang zur Seite. Danach flüchtete der Unbekannte in Richtung Überseestadt, überfuhr dabei mehrere rote Ampeln und beging weitere Verkehrsdelikte. Die Einsatzkräfte ermittelten kurze Zeit später den 38-jährigen Halter und suchten ihn an seiner Wohnadresse auf, trafen ihn dort aber nicht an. Später meldete sich der Mann bei der Polizei und gab an, dass sein Motorrad gestohlen worden sei. Bei einer anschließenden Vernehmung verstrickte er sich in Widersprüche. Die weiteren Ermittlungen wegen Nötigung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr dauern an.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrsbereitschaft unter 0421 362-14850 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
[email protected]
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de


Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/481a8c