POL-HB: Nr.: 0665--Unter Alkohol und Drogen in Imbiss gerast--

POL-HB: Nr.: 0665--Unter Alkohol und Drogen in Imbiss gerast--
Symbolbild
Bremen (ots) - -

Ort: Bremen-Burglesum, OT Burg-Grambke, Grambker Heerstraße
Zeit: 4.9.21, 8.25 Uhr

Ein offenbar betrunkener und unter Drogeneinfluss stehender 27 Jahre alter Autofahrer verlor am Samstagmorgen in Burg-Grambke offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug und raste in eine Imbissstube. Die Polizei zog seinen Führerschein ein.

Der 27-Jährige befuhr die Grambker Heerstraße von Lesum kommend und wollte nach links in die Straße Am Geestkamp einbiegen. In der Kurve verlor er offensichtlich die Kontrolle über den Mercedes und fuhr mit hoher Geschwindigkeit in eine dortige Würstchenbude. Nach dem Zusammenstoß kam die Limousine mit der Front im Imbiss zum Stillstand. Der Eingang wurde dabei völlig zerstört, die Türen waren durch den Aufprall aus der Verankerung gerissen worden.

Der leicht unter Schock stehende Unfallverursacher wurde von Ersthelfern betreut. Er stand vermutlich unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen, ein erster Alkoholtest verlief positiv. Dem 27-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein zur Vorbereitung der Einziehung beschlagnahmt. Gegen ihn wurden Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Am Fahrzeug des 27-Jährigen entstand Totalschaden. Es musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von mehreren zehntausend Euro.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de


Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4c78bd