POL-HI: Alkoholisierter E-Scooter-Fahrer entzieht sich der Kontrolle und kann nach Verfolgung gestoppt werden

POL-HI: Alkoholisierter E-Scooter-Fahrer entzieht sich der Kontrolle und kann nach Verfolgung gestoppt werden
Symbolbild
Hildesheim (ots) -

Bad Salzdetfurth (ste) -
Am 27.11.2021, gegen 02:30 Uhr, kommt den Beamten des PK Bad Salzdetfurth in der Hildesheimer Straße in 31162 Bad Salzdetfurth OT Groß Düngen ein E-Scooter mit zwei Personen entgegen. Beim Anblick der Polizei entfernt sich einer der beiden Personen fluchtartig zu Fuß vom Kontrollort.
Die andere Person, ein 23-Jähriger Bad Salzdetfurther, verbleibt vor Ort und weist deutlichen Atemalkoholgeruch auf. Er streitet ab den E-Scooter geführt zu haben. Ein Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 1,23 Promille.
Die flüchtige Person, ein 21-Jähriger Bad Salzdetfurther, kann im Rahmen der Fahndung erst durch das Hinzuziehen weiterer Funkstreifenwagen gesichtet werden. Auch hier versucht er noch sich der Kontrolle zu entziehen, kann allerdings nach rund 100 Metern Verfolgung von einem der Beamten eingeholt und mittels Handfesseln fixiert werden. Einen Atemalkoholtest verweigert er. Zudem streitet auch er ab den E-Scooter geführt zu haben.
Da sich die beiden Beschuldigten gegenseitig belasten, werden zwei Blutentnahmen durchgeführt. Beiden erwartet nun eine Strafanzeige wegen §316 StGB Trunkenheit im Verkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/


Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d952e