POL-HI: Pkw gerät während Fahrt auf der Autobahn in Brand

Hildesheim (ots) - HOLLE - A 7 - (jpm)Am gestrigen Sonntag, 20.09.2020, geriet ein Pkw auf der A 7 in Brand.

Um kurz vor 14:00 Uhr war eine 47-jährige Fahrerin eines Renault aus Unterfranken in Richtung Norden unterwegs. In der B...

POL-HI: Pkw gerät während Fahrt auf der Autobahn in Brand
Symbolbild
Hildesheim (ots) - HOLLE - A 7 - (jpm)Am gestrigen Sonntag, 20.09.2020, geriet ein Pkw auf der A 7 in Brand.

Um kurz vor 14:00 Uhr war eine 47-jährige Fahrerin eines Renault aus Unterfranken in Richtung Norden unterwegs. In der Baustelle zwischen dem Salzgitter-Dreieck und der Anschlussstelle Derneburg bemerkte sie zunächst, dass ihre Bremsen nicht mehr funktionierten. Die Frau ließ das Fahrzeug bis zum Stillstand ausrollen. Dabei fiel ihr auf, dass aus dem Bereich des Fahrzeugbodens Flammen schlugen.

Der 47-jährigen gelang es, sich und ihren Hund im abgesperrten Baustellenbereich in Sicherheit zu bringen. An dem Fahrzeug kam es anschließend zu einem Vollbrand, der durch 29 ehrenamtliche Helfer der Freiwilligen Feuerwehren aus Holle und Grasdorf gelöscht wurde.

Die Fahrbahn Richtung Norden musste für knapp zwei Stunden gesperrt werden. Es bildete sich ein Stau von ca. 6 km Länge. In Richtung Süden war eine Sperrung für ca. 30 min. erforderlich.

An dem Pkw entstand Totalschaden. Ein Abschleppunternehmen barg das Fahrzeug.

Durch die Hitzeentwicklung wurde die Fahrbahn beschädigt. Sofortmaßnahmen waren diesbezüglich nicht erforderlich.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Paul Makowski
Telefon: 05121-939104
E-Mail: [email protected]
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/


Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/47e8de