POL-HI: Versuchter Aufbruch eines Geldausgabeautomaten

Hildesheim (ots) - SARSTEDT - (jpm)In den frühen Morgenstunden des 13.05.2020, gegen 04:50 Uhr, versuchten unbekannte Täter einen Geldausgabeautomaten in einer Bankfiliale in der Steinstraße gewaltsam zu öffnen. Erste an die Polizei üb...

POL-HI: Versuchter Aufbruch eines Geldausgabeautomaten
Symbolbild
Hildesheim (ots) - SARSTEDT - (jpm)In den frühen Morgenstunden des 13.05.2020, gegen 04:50 Uhr, versuchten unbekannte Täter einen Geldausgabeautomaten in einer Bankfiliale in der Steinstraße gewaltsam zu öffnen. Erste an die Polizei übermittelte Informationen ließen zunächst darauf schließen, dass die Täter eventuell die Absicht hegten, das Gerät zu sprengen.

Den Ermittlungen zufolge verschafften sich die Täter über die Eingangstür gewaltsam Zugang in den Vorraum der betroffenen Bank. Dort gingen sie gezielt den Bankautomaten an. Mittels geeignetem Werkzeug wurde versucht, das Gerät brachial zu öffnen.

Zeugen, die auf den Lärm aufmerksam wurden, alarmierten die Polizei.

Sofort nach Bekanntwerden der Tat wurde eine Fahndung veranlasst, die jedoch erfolglos verlief.

Es soll sich vermutlich um zwei Täter gehandelt haben. Zur Beschreibung ist bisher bekannt, dass sie von schlanker Statur sowie dunkel gekleidet waren und mit einem dunklen Pkw vom Tatort flüchteten.

Der Geldausgabeautomat wurde erheblich beschädigt. An den Inhalt gelangten die Täter nicht.

Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen, die weitere sachdienliche Hinweise geben können oder denen im Vorfeld der Tat verdächtige Personen oder Fahrzeuge beim Ausbaldowern des Tatortes aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Nr. 05121/939-115 bei der Polizei Hildesheim zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Paul Makowski, Polizeioberkommissar
Telefon: 05121-939104
E-Mail: [email protected]
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/


Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/462119