POL-HI: Zwei Unfälle verursacht - Verursacher flüchtet alkoholisiert mit Pkw

Hildesheim (ots) - HOLLE - (hep)Am Mittwochabend, gegen 20:50 Uhr, kam es innerhalb von wenigen Minuten zu zwei Unfällen, bei denen durch den alkoholisierten Verursacher ein Jägerzaun und anschließend eine Grundstücksmauer beschädigt w...

POL-HI: Zwei Unfälle verursacht - Verursacher flüchtet alkoholisiert mit Pkw
Symbolbild
Hildesheim (ots) - HOLLE - (hep)Am Mittwochabend, gegen 20:50 Uhr, kam es innerhalb von wenigen Minuten zu zwei Unfällen, bei denen durch den alkoholisierten Verursacher ein Jägerzaun und anschließend eine Grundstücksmauer beschädigt wurden.
Nach bisherigen Erkenntnissen geriet der 68-jährige Fahrzeugführer zunächst ortseingangs in der Marktstraße mit seinem VW Tiguan nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Jägerzaun.
Unbeirrt fuhr er mit seinem Pkw weiter Richtung Ortsmitte und stieß in einer Kurve beim Einfahren in die Bertholdstraße erneut gegen eine Grundstücksmauer. Mit einem erheblichen Frontschaden an seinem VW fuhr er nun weiter zu seiner Wohnanschrift, die mithilfe von Zeugenaussagen schnell ausgemacht werden konnte. Dort konnte der alkoholisierte Verursacher durch die eingesetzten Beamten angetroffen werden. Ein Atemalkoholtest erbrachte bei ihm einen Wert von 1,86 Promille.
Nach der Entnahme einer Blutprobe und Beschlagnahme des Führerscheins wurden Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unerlaubten Entfernen vom Unfallort gegen ihn eingeleitet.
Die durch die Unfälle entstandenen Sachschäden werden auf 8500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/


Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4afc72