POL-HK: Rethem: Transporter fährt gegen geparktes Auto - Polizei sucht Zeugen; Soltau: Portmonee aus Gesäßtasche gestohlen; Schneverdingen: Diebstahl aus Pkw

Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 07.07.2020 Nr. 1

07.07 / Transporter fährt gegen geparktes Auto - Polizei sucht Zeugen

Rethem: Die Polizei sucht einen Zeugen zu dem Verkehrsunfal...

POL-HK: Rethem: Transporter fährt gegen geparktes Auto - Polizei sucht Zeugen; Soltau: Portmonee aus Gesäßtasche gestohlen; Schneverdingen: Diebstahl aus Pkw
Symbolbild
Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 07.07.2020 Nr. 1

07.07 / Transporter fährt gegen geparktes Auto - Polizei sucht Zeugen

Rethem: Die Polizei sucht einen Zeugen zu dem Verkehrsunfall, der sich am Montag, 06.07.2020, gegen 12.00 Uhr auf der Langen Straße in Rethem ereignet hat. Ein Transporter der Marke Ford Transit fuhr beim Rangieren rückwärts gegen die Fahrzeugfront eines ordnungsgemäß geparkten Pkw VW Sportsvan. Ein unbekannter Zeuge wies den Fahrer des Transporters auf das Geschehen hin. Der Zeuge wird gebeten, sich bei der Polizei Rethem unter 05165/291340 zu melden.

06.07 / Portmonee aus Gesäßtasche gestohlen

Soltau: Unbekannte entwendeten einem 68jährigen Soltauer am Montagmittag auf dem Rewe-Parkplatz an der Bahnhofstraße das Portmonee aus der hinteren Hosentasche. In der Geldbörse befanden sich etwa 150 Euro Bargeld.

04.07 / Diebstahl aus Pkw

Schneverdingen: Aus einem unverschlossenen Pkw, der auf einem umzäunten Gelände in einer Doppelgarage am Schulweg abgestellt war, entwendete ein Unbekannter diverse Gegenstände wie zum Beispiel eine Brille, ein Ladegerät und ein Messer. Der Schaden wird auf rund 950 Euro geschätzt.

06.07 / Alarmanlage löst aus

Walsrode: In der Nacht zu Montag drangen Unbekannte gewaltsam in eine Praxis an der Straße Großer Graben ein. Als die Alarmanlage auslöste, sahen sie von ihrem Vorhaben ab und flüchteten.

06.07 / Einbruchsversuch: Tür hält

Neuenkirchen: Unbekannte versuchten in dem Zeitraum zwischen Mittwoch, 01.07.2020 und Montag, 06.07.2020 eine Tür an der Gebäuderückseite einer Praxis an der Kabenstraße aufzuhebeln. Die Tür hielt stand. Der Schaden wird auf etwa 100 Euro geschätzt.

07.07 / Einbrecher überrascht

Bad Fallingbostel: In der Nacht zu Dienstag wurde ein Einbrecher von Anwohnern dabei überrascht, als er versuchte, ein Fenster eines Betriebes an der Düshorner Straße aufzuhebeln. Der Täter floh in unbekannte Richtung. Der Schaden am Fenster beträgt rund 500 Euro.

06.07 / Einbrecher scheitern und verwüsten Räume

Bad Fallingbostel: Unbekannte versuchten in der Nacht zu Montag die Tür eines Geschäfts an der Vogteistraße aufzuhebeln. Als dies misslang, schlugen sie eine Scheibe sowie eine dahinter befindliche Rigipswand ein und verschafften sich auf diese Weise Zugang zum Objekt. Mit einem Trennschleifer versuchten sie anschließend einen Geldschrank zu öffnen und scheiterten. Die Räume wurden verwüstet. Der Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: [email protected]


Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/46e213