POL-HK: Schneverdingen: Unfall mit Leichtverletzten; Walsrode / A7: Starker Seitenwind hebelt Anhänger aus; Walsrode: Exhibitionist am Werk

Heidekreis (ots) - 21.01 / Unfall mit Leichtverletzten

Schneverdingen: Am Donnerstagmorgen, gegen 10.20 Uhr kam es im Einmündungsbereich B3 / K3 zu einem Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzen. Ein 39jähriger Pkw-Fahrer aus Han...

POL-HK: Schneverdingen: Unfall mit Leichtverletzten; Walsrode / A7: Starker Seitenwind hebelt Anhänger aus; Walsrode: Exhibitionist am Werk
Symbolbild
Heidekreis (ots) - 21.01 / Unfall mit Leichtverletzten

Schneverdingen: Am Donnerstagmorgen, gegen 10.20 Uhr kam es im Einmündungsbereich B3 / K3 zu einem Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzen. Ein 39jähriger Pkw-Fahrer aus Hannover befuhr hinter einem Lkw die B3 in Richtung Süden. Als er das Verkehrszeichen für die nach rechts abzweigende Umleitungsstrecke in Richtung Hannover wahrnahm, bog er spontan nach rechts auf die K3 ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw, der auf der K3 im Einmündungsbereich verkehrsbedingt hielt, um auf die B3 einzubiegen. Bei dem Zusammenstoß wurden die 31jährige Fahrerin des wartenden Pkw sowie die 32jährige Beifahrerin des Verursachers leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.

21.01 / Starker Seitenwind hebelt Anhänger aus

Walsrode / A7: Starker Seitenwind war am Donnerstag, gegen 11.00 Uhr der Grund für einen Verkehrsunfall auf der A7, Gemarkung Walsrode, Fahrtrichtung Hannover. Ein Pkw mit Anhänger befuhr die mittlere Spur und überholte einen auf der rechten Spur fahrenden Lkw. Im Bereich einer Linkskurve brach der Anhänger aufgrund des Windes nach rechts aus und streifte den Sattelzug. Anschließend kam das Pkw-Anhänger-Gespann von der Fahrbahn ab und prallte dreimal in die Seitenschutzplanke. Personen wurden nicht verletzt. Der Schaden wird auf rund 23.000 Euro geschätzt.

22.01 / Exhibitionist am Werk

Walsrode: Die Polizei sucht Zeugen zu einem Sexualdelikt, das sich am Dienstagabend, gegen 19.15 Uhr in Walsrode ereignete. Ein Unbekannter entblößte sich im Bereich der Verdener Straße/Lange Straße vor einer jungen Frau. Die Frau war fußläufig in Richtung "Steakhouse" unterwegs, als ihr in Höhe der Außenterrasse des "Steakhouse" ein unbekannter Mann entgegenkam. Der Mann öffnete seinen Mantel und zeigte ihr sein Geschlechtsteil. Das Opfer versuchte den Mann wegzuscheuchen, was wenig Wirkung zeigte. Als Fahrzeuge an dem Ort vorbeifuhren, flüchtete er in die Lange Straße und fuhr mit einem Pkw davon. Täterbeschreibung: männlich, groß, etwa 190 cm, 40 - 50 Jahre alt, normale Statur, europäische Erscheinung, trug eine dunkle Wollmütze, einen dunkelbraunen, lederartigen Mantel in Oberschenkellänge und einen blauen Mund-Nase-Schutz (OP-Maske). Bei dem Fahrzeug, das der Täter nutzte, handelte es sich um einen dunklen Pkw in "Passat-Größe", kein Kombi, mit Zentralverriegelung. Das Fahrzeug war vor der Spielothek "Merkur" auf der Lange Straße abgestellt. Die Polizei bittet Zeugen, die sich zur fraglichen Zeit am Tatort aufgehalten haben, daran vorbeigefahren sind oder sonstige Hinweise zum Geschehen geben können, sich beim Polizeikommissariat Walsrode unter 05161/984480 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: [email protected]


Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4988a0