POL-HM: Urkundenfälschung Brennender Müllcontainer Trunkenheitsfahrt Entschlossen gegen Lärm

Bad Pyrmont (ots) - Urkundenfälschung Am 07.06.20, gegen 11:15 Uhr, wurde in Rahmen einer Überprüfung festgestellt, dass an einem parkend abgestellten Pkw der Marke BMW ein Kennzeichen angebracht war, welches für ein anderes Fahrzeug au...

POL-HM: Urkundenfälschung Brennender Müllcontainer Trunkenheitsfahrt Entschlossen gegen Lärm
Symbolbild
Bad Pyrmont (ots) - Urkundenfälschung Am 07.06.20, gegen 11:15 Uhr, wurde in Rahmen einer Überprüfung festgestellt, dass an einem parkend abgestellten Pkw der Marke BMW ein Kennzeichen angebracht war, welches für ein anderes Fahrzeug ausgestellt war. Der Verantwortliche, ein 55jähriger Mann aus Bad Pyrmont, gab dazu an, er habe wegen des nicht zugelassenen Pkw im öffentlichen Verkehrsraumes keine Anzeige bekommen wollen. Dafür erfolgt jetzt eine Strafanzeige wegen Urkundenfälschung, denn amtliche Kennzeichenschilder dürfen nur an dafür bestimmten Fahrzeugen angebracht werden. Die Kennzeichenschilder wurden sichergestellt und entstempelt.

Brennender Müllcontainer Am 08.06.20, gegen 00:35 Uhr, wurde auf dem Grundstück eines Mehrfamilienhauses an der Winzenbergstraße ein brennender Müllcontainer gemeldet. Durch das Feuer wurde neben dem Müllbehälter auch die Pallisadeneinfassung des Abstellplatzes beschädigt. Das Feuer wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Holzhausen schnell abgelöscht. Insgesamt entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache des Feuers aufgenommen.

Trunkenheitsfahrt Ein 41jähriger Mann befuhr mit seinem Audi A 3 am 07.06.20, gegen 08:20 Uhr, die Schillerstraße in Bad Pyrmont. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass er unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Atemalkoholtest ergab eine AAK von über 0,5 Promille. Von dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Ihm droht jetzt ein Bußgeldverfahren und ein Fahrverbot.

Entschlossen gegen Lärm Dass die Polizei entschlossen gegen sinnfreien Lärm im Straßenverkehr vorgeht, durfte am Sonntag, 07.06.20, ein 24jährigeer Mann aus Aerzen erfahren. Als er gegen 17:25 Uhr auf der Schillerstraße, vor einem Eiscafe, mit lauten Motorgeräuschen eines 13 Jahre alten BMW mit 225 KW Motorleistung anfuhr, wurde er von der Polizei angehalten. Gegen den Mann wird jetzt ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen unnötigen Lärms eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Bad Pyrmont
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Telefon: 05281/94060
PHK Schiffling
E-Mail: [email protected]
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/


Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/467231