POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für den 08.04.2021

PI Leer/Emden (ots) - ++Sachbeschädigung durch Feuer++Ausgelöste Höhenkontrolle durch unsachgemäße Ladungssicherung++Unerlaubte Abfallentsorgung von Eternitplatten++Unerlaubte Abfallentsorgung von Altreifen++

Westoverledingen...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für den 08.04.2021
Ansicht der unberechtigt entsorgten Altreifen an einem Grundstück in der Auricher Straße in Hesel Quelle: (ots/Polizeiinspektion Leer/Emden)
PI Leer/Emden (ots) - ++Sachbeschädigung durch Feuer++Ausgelöste Höhenkontrolle durch unsachgemäße Ladungssicherung++Unerlaubte Abfallentsorgung von Eternitplatten++Unerlaubte Abfallentsorgung von Altreifen++

Westoverledingen - Sachbeschädigung durch Feuer
Am 07.04.2021 kam es in der Zeit von 16:00 Uhr bis 16:05 Uhr im Seitenbereich eines Verbrauchermarktes an der Ihrener Straße zu einem Brand von Verpackungsmaterial. Nach bisherigen Erkenntnissen zündeten unbekannte Täter auf einem Rollwagen befindliches Verpackungsmaterial aus Pappe an und flüchteten von der Tatörtlichkeit. Durch eine Mitarbeiterin konnte der Brand mit geeigneten Löschmitteln bekämpft werden. Die Polizei hat den Vorfall aufgenommen und die Ermittlungen eingeleitet. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Leer oder Westoverledingen in Verbindung zu setzen.

Leer - Ausgelöste Höhenkontrolle im Emstunnel durch unsachgemäße Ladungssicherung
Am 07.04.2021 wurde um 15:14 Uhr durch einen niederländischen Lkw die Höhenkontrolle im Emstunnel ausgelöst. Durch die Auslösung dieser Kontrollfunktion erfolgte automatisch eine Sperrung der betroffenen Fahrtrichtung. Einsatzkräfte der Autobahnpolizei stellten fest, dass der betroffene Lkw, mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 26 Tonnen, in Fahrtrichtung Bottrop den Tunnel passieren wollte. Das auf dem Lkw geladene Heu war mit einer Folie abdeckt, die über keine professionelle Befestigung verfügte und nur mit drei Sicherungsseilen befestigt war. Durch das sich Lösen der Seile flog die Plane während der Fahrt auf und aktivierte die Warnfunktion des Tunnels. Der 56-jährige Fahrer des Fahrzeuges wurde angewiesen, die gesamte Ladung vor der Weiterfahrt komplett nochmals zu sichern. Zudem hinterlegte der Mann eine Sicherheitsleistung in Höhe des zu erwartenden Bußgeldes im eingeleiteten Ordnungswidrigkeitenverfahren. Die Durchfahrt des Tunnels in Fahrtrichtung Bottrop wurde um 15:25 Uhr wieder freigegeben.

Leer - Unerlaubte Abfallentsorgung von Eternitplatten (Foto)
In dem geschätzten Zeitraum von zwei Wochen vor dem 01.04.2021 kam es auf dem Grundstück einer Kirchengemeinde am Hoheellernweg zu der unerlaubten Entsorgung einer größeren Menge (15-20 Stück) von möglicherweise asbesthaltigen und teilweise zerbrochenen Eternitplatten. Unbekannte Personen legten den mutmaßlichen Sondermüll zusammen mit einer alten Holztür auf dem hinteren Teil der Gebäudezufahrt ab. Die auf Umweltdelikte spezialisierten Kräfte der Polizei Leer haben die Ermittlungen aufgenommen und klären derzeit ab, welche Bestandteile sich genau in den Eternitplatten befinden. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Herkunft des Bauabfalls geben können, sich mit der Polizei in Leer fernmündlich in Verbindung zu setzen.

Hesel - Unerlaubte Abfallentsorgung von Altreifen (Foto)
Am 31.03.2021 wurde festgestellt, dass es an einem leerstehenden Grundstück an der Auricher Straße erneut zu einer illegalen Abfallentsorgung gekommen ist. Das verlassene Grundstück wurde von verschiedenen Verursachern in der Vergangenheit regelmäßig unberechtigt dazu genutzt, Abfälle jeglicher Art zu entsorgen und wird daher in unregelmäßigen Abständen überprüft. Nun wurde die Entsorgung von einer großen Menge Altreifen festgestellt, die vor das Grundstückstor gekippt wurden. Die auf Umweltdelikte spezialisierten Kräfte der Polizei in Leer haben diesbezüglich die Ermittlungen aufgenommen und bitten Personen, die konkrete sachdienliche Hinweise zu diesem und auch anderen Vorfällen an dieser Örtlichkeit geben können, sich mit der Dienststelle in Leer in Verbindung zu setzen.

Hinweise bitte an die Dienststellen unter folgenden Rufnummern:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-921520

Polizeistation Filsum 04957-928120

Polizeistation Hesel 04950-995570

Polizeistation Jemgum 04958-910420

Polizeistation Moormerland 04954-955450

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-829680

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-927450

Polizeistation Weener 04951-914820

Polizeistation Westoverledingen 04955-937920

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Svenia Temmen
Pressestelle
Telefon: 0491-97690 104/114
E-Mail: [email protected]
http://www.pi-ler.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4a86b9