POL-NI: Fahren ohne erforderliche Fahrerlaubnis

Auetal OT Rehren (ots) - (jwp) Am Donnerstag, gegen 10:00 Uhr, stellten Polizeibeamte der Polizei Rinteln in Rehren in der Agner-Miegel-Straße einen Transporter mit großen Anhänger fest, dessen Ladung augenscheinlich nicht korrekt gesich...

POL-NI: Fahren ohne erforderliche Fahrerlaubnis
Symbolbild
Auetal OT Rehren (ots) - (jwp) Am Donnerstag, gegen 10:00 Uhr, stellten Polizeibeamte der Polizei Rinteln in Rehren in der Agner-Miegel-Straße einen Transporter mit großen Anhänger fest, dessen Ladung augenscheinlich nicht korrekt gesichert war. Bei der durchgeführten Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 37-jährige Fahrzeugführer aus Neustadt lediglich im Besitz der Führerscheinklasse B ist. Aufgrund der zulässigen Gesamtmasse von über 750kg des Anhängers bzw. der zulässigen Gesmatmasse des Gespanns von über 3500kg wäre die Fahrerlaubnisklasse BE erforderlich. Der Mann muss sich nun in einem STrafverfahren bzgl. Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten. Weiterhin musste er seine Ladung ordnungsgemäß sichern.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Rinteln
Pressestelle
Hasphurtweg 3
31737 Rinteln
Telefon: 05751/95450
E-Mail: [email protected]
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/


Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/45f942