POL-NI: Nienburg/Stöckse: Unbekannter setzt vier Schildkröten am Stöckser See aus

Nienburg (ots) - (HAA) Am Dienstag, den 04.08.2020, gegen 15:00 Uhr, wurden einer Streifenwagenbesatzung der Polizei in Nienburg vier Schildkröten übergeben. Eine tierliebe Spaziergängerin hatte die Amphibien am Stöckser See in einem Pa...

POL-NI: Nienburg/Stöckse: Unbekannter setzt vier Schildkröten am Stöckser See aus
Wer kennt den Besitzer dieser vier Schildkröten? Quelle: (ots/Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg)
Nienburg (ots) - (HAA) Am Dienstag, den 04.08.2020, gegen 15:00 Uhr, wurden einer Streifenwagenbesatzung der Polizei in Nienburg vier Schildkröten übergeben. Eine tierliebe Spaziergängerin hatte die Amphibien am Stöckser See in einem Pappkarton aufgefunden und umgehend die Polizei verständigt. Diese nahm die Schildkröten in Obhut und konnte sie anschließend in der Wildtierstation Sachsenhagen unterbringen. Wer genau die vier Schildkröten ausgesetzt und damit ihrem Schicksal überlassen hat, ist nicht bekannt. Die Polizei bittet daher um Hinweise aus der Bevölkerung. Diese werden unter der Telefonnummer der Polizei in Nienburg: 05021/97780 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Axel Bergmann
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: +49 5721/4004-107 und +49 5021 9778-104
Fax: +49 5721 4004-250
Mobil: +49 1759324536
Fax2mail: +49 511 9695636008


Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/474887