POL-NOM: Unterschlagung von Bargeld

Einbeck (ots) - Einbeck (Kr.) 05.10.2020, 17:15 Uhr

Am Montagnachmittag sammelte eine bislang unbekannte, männliche Person, mittels Klemmbrett, Unterschriften und Spendengelder für eine Taubstummen-Organisation auf dem Parkplatz...

POL-NOM: Unterschlagung von Bargeld
Symbolbild
Einbeck (ots) - Einbeck (Kr.) 05.10.2020, 17:15 Uhr

Am Montagnachmittag sammelte eine bislang unbekannte, männliche Person, mittels Klemmbrett, Unterschriften und Spendengelder für eine Taubstummen-Organisation auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes am Hubeweg. Eine 73jährige Einbeckerin händigte der Person einen 50-Euro-Schein aus und bat um Wechselgeld in Höhe von 40,-Euro, da sie 10,-Euro spenden wollte. Der Mann mit südländischem Aussehen entfernte sich unter dem Vorwand vom Parkplatz, dass er Wecheselgeld besorgen wollte und kehrte nicht wieder zurück. Die Polizei Einbeck hat diesbezüglich die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: [email protected]
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/


Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/481c5c