POL-OL: +++ Durchsuchungsmaßnahmen bei mutmaßlichen Drogenhändlern +++

Oldenburg (ots) - Im Rahmen eines umfangreichen Ermittlungsverfahrens wegen des Verdachts von Straftaten nach dem Betäubungsmittelgesetz durchsuchte die Polizei am Freitag in Oldenburg, im Landkreis Ammerland sowie im Kreis Herford (Nordrh...

POL-OL: +++ Durchsuchungsmaßnahmen bei mutmaßlichen Drogenhändlern +++
Symbolbild
Oldenburg (ots) - Im Rahmen eines umfangreichen Ermittlungsverfahrens wegen des Verdachts von Straftaten nach dem Betäubungsmittelgesetz durchsuchte die Polizei am Freitag in Oldenburg, im Landkreis Ammerland sowie im Kreis Herford (Nordrhein-Westfalen) Wohnungen und Geschäftsräume von insgesamt neun Tatverdächtigen. Den Männern im Alter von 22 bis 34 Jahren wird vorgeworfen, eine bandenmäßige Einfuhr sowie den Handel mit Betäubungsmitteln zu betreiben. Bei den Durchsuchungen der zehn Objekte fanden die Beamten unter anderem Cannabis, Kokain und Ecstasy, deren genaue Beschaffenheit und Menge noch ausgewertet werden muss. Darüber hinaus wurde umfangreiches Beweismaterial sowie Bargeld in vierstelliger Höhe sichergestellt. Im Rahmen der Aktion nahmen die Beamten vorübergehend sieben Tatverdächtige vorläufig fest. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurden die Personen wieder entlassen.

Die Durchsuchungen am Freitag fanden in der Zeit von 11 bis 18 Uhr statt. Beteiligt waren neben etwa 60 Beamtinnen und Beamten des Zentralen Kriminaldienstes das Mobile Einsatzkommando und drei Hundeführer der Polizeidirektion Oldenburg mit ihren Diensthunden.

Die Polizei und die Staatsanwaltschaft Oldenburg führen das Ermittlungsverfahren fort. Zu gegebener Zeit werden nähere Einzelheiten bekanntgegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: [email protected]
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland


https://twitter.com/polizei_ol


Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/462f79