POL-OL: +++Pressemitteilung des Polizeikommissariates Bad Zwischenahn: Zeugenaufruf nach Raub beim ZOB Bad Zwischenahn+++

Oldenburg (ots) - Nachträglich wird der Polizei ein Raubüberfall am ZOB in Bad Zwischenahn am 02.10.22 angezeigt.Demnach fährt das 20-jährige männliche Opfer in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit dem Omnibus von Oldenburg nach Bad Z...

POL-OL: +++Pressemitteilung des Polizeikommissariates Bad Zwischenahn: Zeugenaufruf nach Raub beim ZOB Bad Zwischenahn+++
Symbolbild
Oldenburg (ots) -

Nachträglich wird der Polizei ein Raubüberfall am ZOB in Bad Zwischenahn am 02.10.22 angezeigt.
Demnach fährt das 20-jährige männliche Opfer in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit dem Omnibus von Oldenburg nach Bad Zwischenahn.
Der Bus trifft gegen 01.30 Uhr am ZOB Bad Zwischenahn ein.
Hier steigt das Opfer zusammen mit drei anderen Personen aus, die er während der Fahrt kennengelernt hat.
Nach einer Unterhaltung erhält er unerwartet einen Schlag gegen den Kopf, er fällt zu Boden und man entwendet ihm seine mitgeführten Wertsachen.
Die drei Personen flüchten in unbekannte Richtung.
Es soll sich bei den Tätern um drei Südländer im Alter von 16 - 19 Jahren gehandelt haben.
Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizeidienststelle in Bad Zwischenahn zu melden.

(1259399)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: [email protected]
https://bit.ly/2tdxQao


https://twitter.com/polizei_ol


Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/516941