POL-OS: Bad Iburg - Unfallflucht in Ostenfelde - 21-Jährige leicht verletzt

Bad Iburg (ots) - Vergangene Woche Mittwoch (22.04.2020) ereignete sich in Ostenfelde eine Unfallflucht. Eine 21-Jährige befuhr gegen 14.45 Uhr mit ihrem blauen Opel Corsa die Lienener Straße in Richtung Münsterstraße (B51). An der Kreu...

POL-OS: Bad Iburg - Unfallflucht in Ostenfelde - 21-Jährige leicht verletzt
Symbolbild
Bad Iburg (ots) - Vergangene Woche Mittwoch (22.04.2020) ereignete sich in Ostenfelde eine Unfallflucht. Eine 21-Jährige befuhr gegen 14.45 Uhr mit ihrem blauen Opel Corsa die Lienener Straße in Richtung Münsterstraße (B51). An der Kreuzung wollte sie nach links auf die Bundesstraße abbiegen, musste jedoch zunächst an der Rotlicht zeigenden Ampel warten. Der nachfolgende Fahrer einer weißen Sattelzugmaschine (ohne Auflieger) bemerkte das zu spät und fuhr auf den Kleinwagen auf. Als die Ampel auf "Grün" umsprang, bog die junge Frau, in der Annahme, dass der Unbekannte ihr folgen würde, ab und hielt auf dem Gelände einer Tankstelle an. Der Unbekannte setzte seinen Weg fort, ohne die erforderlichen Feststellungen treffen zu lassen. Die 21-Jährige erlitt leichte Verletzungen. An ihrem Auto entstand Sachschaden. Wer Hinweise zu der Unfallflucht geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Bad Iburg, Telefon 05403/2285.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: [email protected]
http://www.pi-os.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/45f378