POL-OS: Fürstenau/Bersenbrück - Unfall mit gestohlenem Citroen

Fürstenau/Bersenbrück (ots) - Ein 48-Jähriger entwendete am Donnerstagmorgen in Fürstenau einen Citroen und verursachte mit dem Pkw einen Unfall in Bersenbrück. Der Eigentümer des Wagens hatte diesen gegen 08.35 Uhr vor einer Bäckere...

POL-OS: Fürstenau/Bersenbrück - Unfall mit gestohlenem Citroen
Symbolbild
Fürstenau/Bersenbrück (ots) - Ein 48-Jähriger entwendete am Donnerstagmorgen in Fürstenau einen Citroen und verursachte mit dem Pkw einen Unfall in Bersenbrück. Der Eigentümer des Wagens hatte diesen gegen 08.35 Uhr vor einer Bäckerei in der Großen Straße abgestellt, um sich ein Brötchen zu kaufen. Den Schlüssel ließ er stecken und seinen Hund im Auto. Diesen günstigen Moment nutzte der 48-Jährige, stieg ein und flüchtete mit dem Auto. Den Hund setzte er an der B 68 auf einem Parkplatz aus. Als der 48-Jährige gegen 09.15 Uhr in Bersenbrück die Bramscher Straße befuhr, geriet er in einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab. Daraufhin lenkte er so stark gegen, dass er nach links von der Fahrbahn abkam und erst auf einem Feld zum Stillstand. Ein Zeuge beobachtete den Unfall und alarmierte die Polizei. Am Unfallort stellten die Beamten fest, dass der 48-Jährige keinen Führerschein besitzt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Hund konnte wieder seinem Herrchen übergeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: [email protected]
http://www.pi-os.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/477c96