POL-OS: Georgsmarienhütte: Nach gefährlicher Körperverletzung in Oesede - Polizei sucht Zeugen

Georgsmarienhütte (ots) - Am Mittwochabend kam es in Oesede zu einer gefährlichen Körperverletzung. Gegen 20.10 Uhr ging ein 20-jähriger Hilteraner mit seiner weiblichen Begleitung in der Straße "Im Spell" spazieren. Dort trafen sie au...

POL-OS: Georgsmarienhütte: Nach gefährlicher Körperverletzung in Oesede - Polizei sucht Zeugen
Symbolbild
Georgsmarienhütte (ots) - Am Mittwochabend kam es in Oesede zu einer gefährlichen Körperverletzung. Gegen 20.10 Uhr ging ein 20-jähriger Hilteraner mit seiner weiblichen Begleitung in der Straße "Im Spell" spazieren. Dort trafen sie auf drei männliche Personen im Alter zwischen 18 und 20 Jahre. Einer aus der Gruppe schlug dem 20-Jährigen scheinbar grundlos mehrfach mit der Faust ins Gesicht, so dass dieser zu Boden ging. Der Verletzte und seine Begleiterin flüchteten zunächst bis zur Kreuzung Oeseder Straße/Glückaufstraße. Die drei unbekannten Täter verfolgten sie jedoch und schlugen erneut unvermittelt mit Fäusten auf den 20-jährigen Mann ein. Ein Autofahrer, der zufällig auf das Geschehen zukam, erkannte die Situation und eilte zur Hilfe. Daraufhin flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Der junge Mann wurde leicht verletzt. Zeugen, die Angaben zu der Tat oder den Tätern machen können, insbesondere der genannte Autofahrer, werden gebeten sich bei der Polizei in Georgsmarienhütte zu melden. Telefon: 05401/879500

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: [email protected]
http://www.pi-os.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4aa0fa