POL-OS: Georgsmarienhütte: Speisefett verursachte Küchenbrand

Georgsmarienhütte (ots) - Zu einem Küchenbrand wurden die Rettungskräfte am Freitagvormittag um kurz nach 11 Uhr in ein Mehrfamilienhaus an der Brunnenstraße alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte waren die Flammen bereits...

POL-OS: Georgsmarienhütte: Speisefett verursachte Küchenbrand
Symbolbild
Georgsmarienhütte (ots) - Zu einem Küchenbrand wurden die Rettungskräfte am Freitagvormittag um kurz nach 11 Uhr in ein Mehrfamilienhaus an der Brunnenstraße alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte waren die Flammen bereits doch Bewohner erstickt worden. In einer Küche hatte ein Topf mit Speisefett Feuer gefangen. Drei Bewohner und ein Ersthelfer hatten Rauchgase eingeatmet. Ein Säugling, eine 23-Jährige und eine 54-jährige Frau kamen zur Überprüfung ins Krankenhaus, verließen dieses aber nach ambulanter Behandlung bereits wieder. Der Ersthelfer verzichtete auf eine Untersuchung im Krankenhaus. In der brandbetroffenen Küche entstand Sachschaden, Gebäudeschaden entstand nicht. Die Wohnung bleibt, bis auf die Küche, bewohnbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: [email protected]
http://www.pi-os.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/48f946