POL-OS: Melle: Sechs Verletzte nach Unfall im Begegnungsverkehr

POL-OS: Melle: Sechs Verletzte nach Unfall im Begegnungsverkehr
Symbolbild
Melle (ots) -

Um kurz vor 15 Uhr befuhr am Samstag ein 49-jähriger Mann aus Melle die Hasestraße in Richtung Wellingholzhausen. Auf Höhe des Beutling geriet er infolge nicht angepasster Geschwindigkeit und Alkoholisierung in einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender Daimler Viano versuchte dem Skoda Fabia noch auszuweichen, konnte einen seitlichen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Der mit fünf Personen besetzte Daimler geriet nach rechts von der Fahrbahn ab und kam auf der Seite zum Liegen. Die Familie aus Melle, ein Mann und eine Frau im Alter von 37 Jahren sowie Kinder im Alter von 4, 6 und 9 Jahren, konnten den Viano selbstständig verlassen und wurden bei dem Unfall jeweils leicht verletzt. Beim Unfallverursacher wurden 1,88 Promille Atemalkohol gemessen. Er wurde mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurden dem Mann zwei Blutproben entnommen. An beiden Fahrzeugen entstanden Totalschäden, die Polizei schätzt die Höhe der Sachschäden auf mindestens 20.000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Neben Polizei und Rettungsdienst waren mehrere Ortsfeuerwehren aus Melle im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2071
Mobil: 0152/09399168
E-Mail: [email protected]
http://www.pi-os.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/50d108