POL-OS: Osnabrück: Einbruch in die Radstation am Hauptbahnhof

Osnabrück (ots) - Die Radstation am Hauptbahnhof war in den letzten drei Wochen in zwei Fällen das Ziel von Einbrechern. Unbekannte drangen in den frühen Morgenstunden des Montag, 01.06.2020, durch die Eingangstür in die Räumlichkeiten...

POL-OS: Osnabrück: Einbruch in die Radstation am Hauptbahnhof
Symbolbild
Osnabrück (ots) - Die Radstation am Hauptbahnhof war in den letzten drei Wochen in zwei Fällen das Ziel von Einbrechern. Unbekannte drangen in den frühen Morgenstunden des Montag, 01.06.2020, durch die Eingangstür in die Räumlichkeiten des Betriebes ein und nahmen letztendlich sechs dort abgestellte Fahrräder mit. Tatverdächtig zu dem Diebstahl sind zwei Personen, die sich zwischen 01.30 Unr 03.20 Uhr in verdächtiger Weise an der Tatörtlichkeit aufgehalten haben. Eine trug einen Kapuzenpullover, die zweite Person eine Art Arbeitshose mit einem Reißverschluss über dem Knie. Möglicherweise dieselben Täter verschafften sich in der Nacht zum Mittwoch, 11.06.2020, erneut Zugang in die Radstation und versuchten erfolglos zwei verschlossene Fahrräder zu klauen. Die Polizei ist an Hinweisen zu den beiden Straftaten interessiert. Insbesondere bei dem ersten Fall dürften die sechs Fahrräder in einen in Bahnhofsnähe abgestellten Transporter verladen worden sein. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt hat, meldet sich bitte unter 0541/327-3203 oder -2115.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: [email protected]
http://www.pi-os.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/469682