POL-OS: Osnabrück: Unfallflucht durch Radfahrer

Osnabrück (ots) - Am frühen Montagnachmittag kam es an der Ecke Alte-Synagogen-Straße/Heger-Tor-Wall zu einem Zusammenstoß zweier Radfahrer, bei dem ein Beteiligter leicht verletzt wurde und der zweite Unfallflucht beging. Ein unbekannt...

POL-OS: Osnabrück: Unfallflucht durch Radfahrer
Symbolbild
Osnabrück (ots) - Am frühen Montagnachmittag kam es an der Ecke Alte-Synagogen-Straße/Heger-Tor-Wall zu einem Zusammenstoß zweier Radfahrer, bei dem ein Beteiligter leicht verletzt wurde und der zweite Unfallflucht beging. Ein unbekannter junger Mann war gegen 14.15 Uhr mit seinem Fahrrad verbotswidrig und mit augenscheinlich hoher Geschwindigkeit auf dem Gehweg in Richtung Lotter Straße unterwegs und stieß mit einem 68-jährigen Radler zusammen, der von der Alten-Synagogen-Straße auf den Wall abbiegen wollte. Durch den Zusammenstoß gingen beide Beteiligte zu Boden. Der Unbekannte schwang sich danach aber gleich wieder auf sein Fahrrad und setzte seinen Weg fort. Der Mann war etwa 25 Jahre alt, circa 185cm groß, schlank und hatte kurze, rotblonde Haare. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei unter 0541/327-2215 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: [email protected]
http://www.pi-os.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/45ed1a