POL-STD: Illegale Müllentsorgung im Naturschutzgebiet "Braken" --- Aufbruch von einem Zigarettenautomaten in Brest

Stade (ots) - 1. Illegale Müllentsorgung im Naturschutzgebiet "Braken"

Am Dienstag, d. 18.05.2021, wurde der Polizeistation Harsefeld eine illegale Müllentsorgung im Naturschutzgebiet "Braken" bei Harsefeld mitgeteilt.

POL-STD: Illegale Müllentsorgung im Naturschutzgebiet
Symbolbild
Stade (ots) - 1. Illegale Müllentsorgung im Naturschutzgebiet "Braken"

Am Dienstag, d. 18.05.2021, wurde der Polizeistation Harsefeld eine illegale Müllentsorgung im Naturschutzgebiet "Braken" bei Harsefeld mitgeteilt.

Ein bislang unbekannter Täter entsorgte offenbar diverse Dosen mit Farben und Lacken, Kunststoffbehälter, Neonröhren und anderen Sperrmüll im dortigen Waldstück.

Durch auslaufende Lacke und Farben wurde das Gewässer verunreinigt, sodass die Feuerwehr und das Forstamt anrücken mussten.

Die Polizei Harsefeld bittet nun Zeugen, die Angaben zu dem Verursacher machen oder andere Hinweise geben können, sich unter der Rufnummer 04164-888260 bei der Polizeistation Harsefeld zu melden.

2. Aufbruch von einem Zigarettenautomaten in Brest

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, zwischen 21:00 und 05:00 Uhr, brachen unbekannten Täter gewaltsam einen Zigarettenautomaten in 216987 Brest, in der Straße "Wohlerst", auf.

Der oder die unbekannten Täter stießen zunächst gewaltsam mit einem Stein die Überfalle auf und durchtrennten weiter die Verriegelung des Automaten vermutlich mit einem Trennschleifer.

Mit Bargeld und Zigaretten konnte der Täter unerkannt flüchten.

Die Polizei Harsefeld bittet nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer 04164-8882620 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Andre Janz
Telefon: 04141-102 104
E-Mail: [email protected]


Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4b16dd