POL-SZ: Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 01.10.2020

Peine (ots) - Alkoholisierter PKW-Fahrer gestoppt

Am frühen Mittwochmorgen, um 05:15 Uhr, kontrollierte eine Streifenbesatzung einen 38-jährigen PKW-Fahrer aus Peine in der Straße "Zum Eichholz" in Vöhrum. Während der Kontrol...

POL-SZ: Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 01.10.2020
Symbolbild
Peine (ots) - Alkoholisierter PKW-Fahrer gestoppt

Am frühen Mittwochmorgen, um 05:15 Uhr, kontrollierte eine Streifenbesatzung einen 38-jährigen PKW-Fahrer aus Peine in der Straße "Zum Eichholz" in Vöhrum. Während der Kontrolle fiel den Beamten Alkoholgeruch bei dem Peiner auf. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,53 Promille. Es folgten eine Blutentnahme sowie die Einleitung eines Strafverfahrens.

Verkehrsunfall

Am Mittwoch, um 09:00 Uhr, ereignete sich im Klein Lafferder Weg in Groß Lafferde ein Verkehrsunfall. Ein 41-jähriger Peiner befuhr den Klein Lafferder Weg in Richtung Klein Lafferde und wollte drei vor ihm fahrende Fahrzeuge überholen. Hierbei übersah er, dass der vorderste PKW, ein VW Polo einer 69-jährigen Ilsederin, nach links auf ein Grundstück abbiegen wollte. Der Peiner stieß mit seinem Mercedes gegen den Polo. Glücklicherweise wurde nach ersten Erkenntnissen niemand verletzt. Es entstand allerdings ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Polizeikommissariat Peine
Stephanie Schmidt
Telefon: 05171/ 999-222
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei.niedersachsen.de


Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/480cb8