POL-SZ: Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 14.10.2020

Peine (ots) - Katalysatoren entwendet

In der Zeit zwischen Freitag, 13:00 Uhr, und Dienstag, 18:15 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter die Katalysatoren von insgesamt drei Fahrzeugen, welche in der Hannoverschen Heerstraße...

POL-SZ: Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 14.10.2020
Symbolbild
Peine (ots) - Katalysatoren entwendet

In der Zeit zwischen Freitag, 13:00 Uhr, und Dienstag, 18:15 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter die Katalysatoren von insgesamt drei Fahrzeugen, welche in der Hannoverschen Heerstraße, Friedenstraße und Fröbelstraße in Peine abgestellt waren. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 500 Euro. Zeugen, welche verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Peine, Telefon 05171/ 9990, in Verbindung zu setzen.

PKW entwendet

Einen BMW XDrive im Wert von ca. 32.000 Euro entwendeten bislang unbekannte Täter zwischen Montag, 22:20 Uhr, und Dienstag, 07:30 Uhr, von einem Grundstück in der Straße "Wiesengrund" in Vöhrum.

Aufmerksamer Bankmitarbeiter vereitelt Enkeltrickbetrug

Einem aufmerksamen Bankmitarbeiter ist es zu verdanken, dass eine Seniorin aus Ilsede nicht ihre gesamten Ersparnisse an einen Betrüger übergeben hat. Am Dienstagmittag erhielt die 84-jährige Ilsederin einen Anruf von ihrem vermeintlichen Enkel. Er hätte einen Unfall gehabt und benötigte nun dringend mehrere zehntausend Euro Bargeld. Die Seniorin fuhr daraufhin zu ihrer Bank, um dort das Bargeld abzuholen. Einem Mitarbeiter kam der vorgetragene Sachverhalt komisch vor und er informierte die Polizei.

Tätlicher Angriff auf Polizeibeamten

Am Dienstagabend, gegen 19:45 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte einen 26-jährigen Peiner. Dieser weigerte sich trotz mehrmaliger Aufforderung die Hände aus den Jackentaschen zu nehmen. Während der Kontrolle schlug der Peiner die Arme eines Beamten weg und versuchte zu flüchten. Er konnte allerdings ergriffen und anschließend zu Boden gebracht werden. Die Beamten fanden bei dem 26-Jährigen Betäubungsmittel und leiteten ein Strafverfahren ein. Der Beamte wurde leicht an der Hand verletzt, war aber weiterhin dienstfähig.

PKW-Fahrer unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein erwischt

Am Mittwoch, um 00:15 Uhr, kontrollierte eine Streifenwagenbesatzung einen 25-jährigen Ilseder. Es stellte sich heraus, dass dieser unter Betäubungsmitteleinfluss stand und zudem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Neben einer Blutentnahme erwarteten den 25-Jährigen die Einleitung mehrerer Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Polizeikommissariat Peine
Stephanie Schmidt
Telefon: 05171/ 999-222
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei.niedersachsen.de


Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/483a53