POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom Sa., 14.03.20, 06:00 - So., 15.03.2020, 09:00 Uhr

Peine (ots) - Einbruch in eine Gartenlaube in Peine

In der Zeit vom vergangenen Donnerstag bis zum Samstagnachmittag brachen unbekannte Täter in eine Gartenlaube im Kleingartenverein "Sorgenfrei" in der Straße "Am Silberkamp" in...

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom Sa., 14.03.20, 06:00 - So., 15.03.2020, 09:00 Uhr
Symbolbild
Peine (ots) - Einbruch in eine Gartenlaube in Peine

In der Zeit vom vergangenen Donnerstag bis zum Samstagnachmittag brachen unbekannte Täter in eine Gartenlaube im Kleingartenverein "Sorgenfrei" in der Straße "Am Silberkamp" in Peine ein und entwendeten hieraus mehrere Werkzeuge. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Mehrere Verkehrsunfälle mit Unfallflucht beschäftigten die Polizei Peine am vergangenen Samstag

Die Peiner Polizei wurde an diesem Samstag erneut zu mehreren Verkehrsunfällen im Landkreis Peine gerufen. Bei allen Unfällen entfernten sich die Unfallverursacher, ohne sich um den von Ihnen verursachten Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht hierzu Unfallzeugen, die Hinweise zu den Unfallflüchtigen geben können und bittet um einen Anruf unter 05171/9990.

Der erste Unfall ereignete sich am Sa., 14.03.2020, etwa gegen 09:30 Uhr in Lengede, Krugstraße in Höhe der Nr. 14, einem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts. Hier streifte ein unbekannter Autofahrer mit seinem Fahrzeug den neben ihm geparkten Pkw Smart, verursachte Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro und flüchtete dann unerkannt.

Ein weiterer Unfall wurde gegen 16:30 Uhr aus Wendeburg gemeldet. Auch hier wurde in der Zeit zwischen 05:45 Uhr und 16:30 Uhr ein Pkw beim Ein- oder Ausparken im Auezentrum beschädigt. Der von dem unbekannten Fahrzeugführer verursachte Schaden an einem 1er BMW kann noch nicht beziffert werden.

Der letzte Unfall ereignete sich in der Herman-Löns-Straße in Peine in Höhe der Hausnummer 3. Ein unbekannter Fahrzeugführer streifte hier zwischen 19:15 Uhr und 19:30 Uhr im Vorbeifahren einen ordnungsgemäß geparkten Opel Astra und verursachte dabei einen Schaden in Höhe von 1500 Euro.

Sachbeschädigungen an mehreren Pkw in Vöhrum

Bislang unbekannte Täter beschädigten in der Zeit zwischen Samstagabend, 18 Uhr und dem heutigen Sonntagmorgen, 07:00 Uhr, insgesamt 3 Pkw, die in der Straße Papenbusch in Peine-Vöhrum abgestellt waren. Bei zwei Pkw wurden jeweils die linken Außenspiegel angetreten und am dritten Pkw wurde offenbar versucht, den rechten Spiegel abzutreten. Hier sind jedoch nur Kratzer entstanden. Dennoch ist insgesamt ein Schaden an allen Autos von mindestens 1500 EUR entstanden. Die Polizei Peine bittet um Hinweise von Zeugen, die Angaben zu dem Täter machen können. Auch hier ist die Polizei Peine unter 05171/9990 erreichbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Stübe, POK
Telefon: 05171 / 99 90
http://www.polizei.niedersachsen.de


Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/456479