POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter Peine Wolfenbüttel für den Bereich Wolfenbüttel vom 06. August 2022

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter Peine Wolfenbüttel für den Bereich Wolfenbüttel vom 06. August 2022
Symbolbild
Wolfenbüttel (ots) -

Person leistet Widerstand gegen polizeiliche Maßnahmen

Freitag, 05.08.2022, 07:25 Uhr

Anlässlich einer Überprüfung im Bereich der Lindener Straße sollte eine dort angetroffene Person am Freitagmorgen zur weiteren Sachverhaltsklärung der Polizeidienststelle zugeführt werden.
Mit dieser Maßnahme war die 37-jährige Frau jedoch offensichtlich nicht einverstanden und spuckte einer Polizeibeamtin in das Gesicht.
Da die Beschuldigte im Vorfeld bereits durch auffälliges Verhalten in Erscheinung getreten war, wurde sie einem Krankenhaus zur Überprüfung ihres Gesundheitszustandes zugeführt.
Darüber hinaus wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Zwei verletzte Personen nach Verkehrsunfall

Freitag, 05.08.2022, 08:31 Uhr

Am Freitagmorgen ereignete sich in Wolfenbüttel im Einmündungsbereich der Grüssauer Straße / Königsberger Straße ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.
Demnach kam es an der Kreuzung zur Kollision zwischen dem Pkw einer 65-jährigen Fahrerin, die die Grüssauer Straße in Richtung Königsberger Straße befuhr, und dem vorfahrtberechtigten Fahrzeug einer 20-jährigen Frau und ihrer 17-jährigen Mitfahrerin.
Bei dem Zusammenstoß wurden die 20- und 17-jährigen Frauen leicht verletzt und wurden einem Krankenhaus zugeführt. Zudem wurden die Fahrzeuge beschädigt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 4000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Dienstschichtleiter
Telefon: 0 53 31 / 93 31 15
http://www.polizei.niedersachsen.de


Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/50ba97