POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 08.01.2021.

Salzgitter/Peine (ots) - Fahrer stand offensichtlich unter Drogeneinfluss.

Salzgitter, Gustav-Hagemann-Straße, 07.01.2021, 14:10 Uhr.

Der 22-jährige Fahrer eines Pkw konnte von der Polizei angehalten und kontrolliert w...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 08.01.2021.
Symbolbild
Salzgitter/Peine (ots) - Fahrer stand offensichtlich unter Drogeneinfluss.

Salzgitter, Gustav-Hagemann-Straße, 07.01.2021, 14:10 Uhr.

Der 22-jährige Fahrer eines Pkw konnte von der Polizei angehalten und kontrolliert werden. Anhaltspunkte deuteten auf einen Drogenkonsum. Ein daraufhin durchgeführter Drogenvortest erhärtete den Anfangsverdacht. Die Polizei veranlasste daraufhin die Entnahme einer Blutprobe und untersagte dem Mann die Weiterfahrt. Gegen den Fahrer leiteten die Beamten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.

Täter beschädigten an drei Fahrzeugen die Autoreifen.

Peine, Stederdorf, Heinrich-Hertz-Straße, Firmengelände, 06.01.2021, 17:00 Uhr-07.01.2021, 09:00 Uhr.

Die Täter beschädigten an drei abgestellten Fahrzeugen mehrere Reifen und verursachten hierdurch einen Sachschaden von mindestens 600 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Peine unter 05171/9990 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle/Öffentlichkeitsarbeit
Matthias Pintak
Telefon: 05341/1897-104
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei.niedersachsen.de


Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/495998