POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Sonntag, 5. April 2020:

Wolfenbüttel (ots) - Aktuelle Lage zum Themenkomplex "Corona"

Im Revierbereich Wolfenbüttel kam es zu mehreren Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz. Insgesamt kann die Situation rund um die Corona-Pandemie als "ruhig" be...

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Sonntag, 5. April 2020:
Symbolbild
Wolfenbüttel (ots) - Aktuelle Lage zum Themenkomplex "Corona"

Im Revierbereich Wolfenbüttel kam es zu mehreren Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz. Insgesamt kann die Situation rund um die Corona-Pandemie als "ruhig" beschrieben werden.

Kriminalitätslage:

Diebstahl unter erschwerenden Umständen in zwei Fällen:

Wendessen, Kleingartenverein, 02.04.2020 - 04.04.2020

Im genannten Tatzeitraum kam es im Kleingartenverein Wendessen zu zwei weiteren Einbruchdiebstählen. Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte ein Tatzusammenhang mit den gestern genannten Taten bestehen. Bislang unbekannte Täter hebelten zwei Gartenlauben auf und durchsuchten das Innere. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden kein nennenswertes Diebesgut entwendet. Die Ermittlungen dauern an, sachdienliche Hinweise bitte telefonisch an das PK-Wolfenbüttel unter der Rufnummer 05331/933-115.

Verkehrslage:

- entfällt - Die Polizei Wolfenbüttel appelliert weiterhin an die Bürgerinnen und Bürger sich ruhig, besonnen und verantwortungsvoll hinsichtlich der Corona-Pandemie zu verhalten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Dienstschichtleiter
Telefon: 0 53 31 / 93 31 15
http://www.polizei.niedersachsen.de


Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/45a62f