POL-VER: Pressemeldung PI Verden/Osterholz, Sonntag, 06.09.2020

Landkreise Verden u. Osterholz (ots) - Fahrt unter Alkoholeinfluss Osterholz-Scharmbeck - In den frühen Morgenstunden des Samstages kontrollierten Beamte des PK Osterholz auf der Myhler Straße einen Pkw und dessen Fahrer. Bei der Kontroll...

POL-VER: Pressemeldung PI Verden/Osterholz, Sonntag, 06.09.2020
Verkehrsunfall aufgrund überhöhter Geschwindigkeits in Ottersberg Quelle: (ots/Polizeiinspektion Verden / Osterholz)
Landkreise Verden u. Osterholz (ots) - Fahrt unter Alkoholeinfluss Osterholz-Scharmbeck - In den frühen Morgenstunden des Samstages kontrollierten Beamte des PK Osterholz auf der Myhler Straße einen Pkw und dessen Fahrer. Bei der Kontrolle konnten die Beamten feststellen, dass der 50-jährige Fahrzeugführer unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,72 Promille. Ein entsprechendes Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Unfall vorgetäuscht Osterholz-Scharmbeck - Am Samstagmorgen meldet zunächst eine 57-jährige Frau aus Osterholz, dass ihr Pkw durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt worden sei. Im Rahmen der Ermittlungen wird dann festgestellt, dass der Pkw der 57-jährigen nicht ordnungsgemäß gegen Wegrollen gesichert wurde, er sich in Folge dessen eigenständig in Bewegung setzte und gegen eine Hauswand prallte, wodurch der angezeigte Schaden entstanden ist. Da hierdurch ein Schaden an der Wand entstand, wurde ein Verfahren wegen einer Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Weiterhin wurde ein Verfahren wegen des Vortäuschens einer Straftat eingeleitet.

Sachbeschädigung Lilienthal - Am Samstagabend in der Zeit von 18:00 bis 20:00 Uhr kam es in Lilienthal, Falkenberger Landstraße, dortiger Kreisverkehr, zu einer Sachbeschädigung an einer Straßenbahnhaltestelle. An dieser wurde eine Scheibe zerschlagen. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, sich bei der Polizeistation Lilienthal unter 04928/465660 oder beim Polizeikommissariat Osterholz unter 04791/3070 zu melden.

Verkehrsunfälle auf der Autobahn Am 05.09.2020, um 05:57 Uhr, wurden der Leitstelle der Polizei mehrere Metallteile auf der Fahrbahn der BAB 1, zwischen dem Bremer Kreuz und der Anschlussstelle Uphusen/ Bremen-Mahndorf, gemeldet. Bei eingeschränkter Sicht durch Dunkelheit und Regen fuhren insgesamt fünf PKW sowie zwei LKW über diese Teile und beschädigten dadurch ihre Fahrzeuge. Zwei der PKW waren auf Grund der Beschädigungen nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Bei den Gegenständen handelte es sich vermutlich um Elemente eines Unterfahrschutzes eines LKW. Hinweise auf diesen LKW konnten nicht erlangt werden.

Trunkenheitsfahrt Am Samstag den 05.09.2020 kam es gegen 20:00 Uhr in Achim/Uesen zu einer Trunkenheitsfahrt durch einen 70-jährigen Mann aus Uesen. Der Mann hatte der Meldenden die Vorfahrt genommen und war anschließend mit seinem Pkw in Schlangenlinien nach Hause gefahren. Beim Einfahren auf das Grundstück touchierte er die Grundstücksmauer und verursachte hierbei Sachschaden. Die gerufenen Beamten konnten den Mann mit 2,08 Promille in seiner Wohnung antreffen. Gegen den Fahrer wird ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet, sein Führerschein wurde sichergestellt.

Verkehrsunfall aufgrund überhöhter Geschwindigkeit (Foto) Aufgrund mutmaßlich stark überhöhter Geschwindigkeit hat ein 53-jähriger Mann aus Sottrum am Samstagabend in Ottersberg einen Verkehrsunfall verursacht. In einer langgezogenen Rechtskurve kam er von der Fahrbahn ab, fuhr durch einen angrenzenden Graben und einen Zaun bis auf das Gelände eines örtlichen Fertiggerichteherstellers. Der allein im Pkw befindliche Fahrzeugführer wurde leicht verletzt und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren. An Pkw und Zaun entstand erheblicher Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
- Wache -

Telefon: 04231/806-212
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ
www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc


Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/47b2ab