POL-WHV: Großartige Hilfe einer Bockhornerin - 79-Jährige Barßelerin nach Irrfahrt wieder nach Hause gebracht

Bockhorn-Bad Zwischenahn-Barßel (ots) -

Am 16.04.2020 fuhr eine 79-jährige Barßelerin mit ihrem PKW nach Bad
Zwischenahn. Als sie wieder nach Hause fahren wollte, fand sie den
Weg nicht mehr und landete schlussendlich ...

POL-WHV: Großartige Hilfe einer Bockhornerin - 79-Jährige Barßelerin nach Irrfahrt wieder nach Hause gebracht
Symbolbild
Bockhorn-Bad Zwischenahn-Barßel (ots) -

Am 16.04.2020 fuhr eine 79-jährige Barßelerin mit ihrem PKW nach Bad
Zwischenahn. Als sie wieder nach Hause fahren wollte, fand sie den
Weg nicht mehr und landete schlussendlich in Bockhorn.

Dort fiel die verzweifelte Dame einer aufmerksamen Bockhornerin auf.
Nachdem die Dame ihre Lage geschildert hatte, übernahm diese
kurzerhand das Steuer und brachte die Frau sicher ins 40 Kilometer
entfernte Barßel nach Hause.

Eine weitere Freundin aus Bockhorn fuhr mit ihrem PKW hinterher, um
die Helferin anschließend wieder nach Hause zu verbringen.
Darüber hinaus erkundigte sie sich am Freitag dann bei der Polizei in
Barßel, ob es der 79-Jährigen auch gut gehe. Nach einer persönlichen
Überprüfung durch die informierten Polizeibeamten konnte ihr
versichert werden, dass die Dame wohlauf ist.

"So eine Hilfe ist einfach toll!" lobt Andrea Papenroth,
Pressesprecherin der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland das
selbstlose und umsichtige Verhalten der Bockhornerin.

Dieses Lob verstärkt die Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta, die in
ihrer Pressemitteilung in Zeiten von Corona und "Social Distancing"
die Hilfsbereitschaft der Bockhornerin ebenfalls ausdrücklich lobt. Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI


Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/45d081