POL-WHV: Polizeikontrolle in Varel: 32-Jähriger nimmt Bauartveränderungen an seinem Leichtkraftfahrzeug vor, Polizei leitet Strafverfahren ein

Varel (ots) - Am Mittwochmorgen, den 22.07.2020, wurde gegen 06:50 Uhr auf der Bockhorner Straße im Rahmen einer Geschwindigkeitsmessung ein Leichtkraftfahrzeug, das auf eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h begrenzt ist, mit...

POL-WHV: Polizeikontrolle in Varel: 32-Jähriger nimmt Bauartveränderungen an seinem Leichtkraftfahrzeug vor, Polizei leitet Strafverfahren ein
Symbolbild
Varel (ots) - Am Mittwochmorgen, den 22.07.2020, wurde gegen 06:50 Uhr auf der Bockhorner Straße im Rahmen einer Geschwindigkeitsmessung ein Leichtkraftfahrzeug, das auf eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h begrenzt ist, mit einer Geschwindigkeit von 60 km/h gemessen.

Die Polizeikontrolle ergab, dass der 32-jährige Fahrzeugführer aus Varel an dem Fahrzeug eine Bauartveränderung vorgenommen hatte, die eine höher zu fahrende Geschwindigkeit als die zulässige von 45 km/h ermöglichte. Die nun dafür erforderliche Fahrerlaubnis konnte der 32-Jährige nicht vorweisen, so dass die Beamte ein Ermittlungsverfahren einleiteten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI


Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/471d07