POL-WHV: Unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle

POL-WHV: Unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle
Symbolbild
Accum (ots) -

Am Mittwoch kam es gegen 18:50 Uhr in Accum zu einem Verkehrsunfall. Hierbei befuhr ein 61-jähriger Jeveraner mit seinem Pkw die Accumer Straße und touchierte auf Höhe der Adlerstraße eine Verkehrsinsel. Anschließend setzte der Mann seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen.

Aufmerksame Zeugen verständigten die Polizei, so dass der Pkw im Nahbereich der Unfallstelle aufgefunden werden konnte. Der Pkw und die Verkehrsinsel wurden leicht beschädigt.

Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme konnte der verantwortliche Fahrzeugführer ermittelt werden. Dieser stand deutlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke, so dass eine Blutprobenentnahme angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt wurde.

Im Nachgang wurde eine Gefährdung des Straßenverkehrs zur Anzeige gebracht, da ein Fahrzeugführer eine Taxifahrerin massiv bedrängt hatte. Ob der Verehrsunfallflüchtige auch hierfür verantwortlich war, werden die Ermittlungen ergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI


Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/511ef7