POL-WHV: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Radfahrerin - Zeugenaufruf

Wilhelmshaven (ots) - Heute Morgen, gegen 07.25 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall unter Beteiligung einer 10-jährigen Radfahrerin auf dem Mühlenweg, Wilhelmshaven, in Höhe der Ausfahrt zum ReWe-Verbrauchermarkt. Eine 62-jähr...

POL-WHV: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Radfahrerin - Zeugenaufruf
Foto vom Unfallfahrzeug Quelle: (ots/Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland)
Wilhelmshaven (ots) - Heute Morgen, gegen 07.25 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall unter Beteiligung einer 10-jährigen Radfahrerin auf dem Mühlenweg, Wilhelmshaven, in Höhe der Ausfahrt zum ReWe-Verbrauchermarkt. Eine 62-jährige Pkw-Führerin fuhr vom Gelände nach links auf den Mühlenweg ein und kollidierte mit der aus ihrer Sicht von links kommenden, auf einem Radfahrweg fahrenden 10-jährigen Schülerin. Nach der Kollision überfuhr die Unfallverursacherin auf dem Mühlenweg das Kinderrad. Die 10-Jährige erlitt infolge des Verkehrsunfalls schwere Verletzungen und musste in einem Krankenkaus stationär aufgenommen werden. Zur Verkehrsunfallaufnahme war eine Sperrung des Mühlenwegs notwendig. Gegen die 62-jährige Wilhelmshavenerin wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizeidienststelle in Wilhelmshaven in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI


Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/48b739