POL-WOB: Passant stößt Jugendlichen vom Rad - Zeugen gesucht

Wolfsburg (ots) - Helmstedt, Braunschweiger Straße 17.04.2020, 16.50 Uhr

Die Polizei sucht Hinweise zu einem Vorfall, der sich am Freitagnachmittag an der Braunschweiger Straße ereignete. Hier befuhr gegen 16.50 Uhr ein 18 Jahre...

POL-WOB: Passant stößt Jugendlichen vom Rad - Zeugen gesucht
Symbolbild
Wolfsburg (ots) - Helmstedt, Braunschweiger Straße 17.04.2020, 16.50 Uhr

Die Polizei sucht Hinweise zu einem Vorfall, der sich am Freitagnachmittag an der Braunschweiger Straße ereignete. Hier befuhr gegen 16.50 Uhr ein 18 Jahre alter Helmstedter auf seinem Fahrrad den Fußweg in Richtung Leuckartstraße. Ihm kam ein älterer Herr entgegen. Als sich die beiden auf gleicher Höhe befanden stieß der ältere Herr den Jugendlichen vom Fahrrad. Dieser stürzte mit seinem Rad gegen einen am Fahrbahnrand geparkten VW Transporter, beschädigte diesen und zog sich selbst dabei Verletzungen zu. Der ältere Herr verschwand ohne sich um den Verletzten zu kümmern in Richtung Triftweg.

Der Jugendliche alarmierte die Polizei und ließ den Sachverhalt aufnehmen.

Bei dem älteren Herrn soll es sich um eine etwa 185 cm große männliche Person gehandelt haben. Der Passant war 60 bis 65 Jahre alt, Brillenträger, hatte einen grauen Vollbart und graue Haare. Bekleidet war der Herr mit einer blauen Jeans.

Die Polizei hofft darauf, dass Passanten den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem älteren Herrn geben können. Hinweise nimmt die Polizeiwache in Helmstedt, Rufnummer 05351/521-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: [email protected]


Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/45cf40