Profitipps von Kati Wilhelm, Erik Lesser & Co.: MDR-Sport-Doku „RUN4U“ ab 5. Oktober bei KiKA

Leipzig (ots) - Die MDR-Doku begleitet sechs Jugendliche beim Training für einen Crosslauf in Oberhof. Prominente Gasttrainer sind u.a. die Biathlon-Stars Kati Wilhelm und Erik Lesser. „RUN4U – Winteredition“ ist ab 5. Oktober als 14...

Profitipps von Kati Wilhelm, Erik Lesser & Co.:   MDR-Sport-Doku „RUN4U“ ab 5. Oktober bei KiKA
Symbolbild / Profitipps von Kati Wilhelm, Erik Lesser & Co.: MDR-Sport-Doku „RUN4U“ ab 5. Oktober bei KiKA
Leipzig (ots) -

Die MDR-Doku begleitet sechs Jugendliche beim Training für einen Crosslauf in Oberhof. Prominente Gasttrainer sind u.a. die Biathlon-Stars Kati Wilhelm und Erik Lesser. „RUN4U – Winteredition“ ist ab 5. Oktober als 14-teilige Serie ab 20.10 Uhr im KiKA-Abendprogramm, bei kika.de, im KiKA-Player und in der ARD Mediathek zu sehen.

Vanessa, Zoe, Tove, Esra, Maddox und Henry trainieren für ein gemeinsames Ziel: den Crosslauf in Oberhof. Das neun Kilometer lange Rennen gehört mit anspruchsvollen Hindernissen und etlichen Höhenmeter zu den härtesten Extrem-Hindernisläufen Deutschlands. Vier Monate bereiten sich die Jugendlichen mit den Trainern Heidi und Lars darauf vor. Auf dem Programm stehen Ausdauer, Kraft und gesunde Ernährung. Für jeden gelaufenen Kilometer erhalten sie einen Euro für ihr Herzensprojekt: den Tierschutzverein Meiningen.

Die besondere Herausforderung: Das Training startet im Winter und ist aufgrund der Witterungsbedingungen besonders anspruchsvoll. Es geht bergauf und bergab durch den tiefen Schnee im Thüringer Wald. Die Jugendlichen machen sich mit Treppenläufen fit, heben von der Sprungschanze ab, rasen mit dem Schlauchboot durch den Eiskanal und trainieren auf Mountainbikes untertage im Bergwerk.

Exklusive Tipps fürs Training bekommen sie dabei von Thüringer Sportidolen wie Olympiasiegerin Kati Wilhelm, Biathlonweltmeister Erik Lesser, Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel, Olympiasieger Nils Schumann und Bob-Weltmeister Alexander Rödiger.

Begleitend zur Doku gibt es auf dem RUN4-Instagram-Channel (@run4u_lauf) exklusive Infos wie beispielsweise Fitness-Tipps, Ernährungs-Coachings, Backstage-Aufnahmen und Interviews mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Mit der Winteredition geht das Format „RUN4U“ bereits in die zweite Staffel. Die Sport-Doku wurde von Cine Impuls Leipzig im Auftrag des MDR für KiKA produziert. Ausführende Produzentin ist Anke Kossira (Cine Impuls Leipzig). Verantwortliche Redakteurin beim MDR ist Anke Gerstel.

Pressekontakt:

MDR, Presse und Information, Birgit Friedrich, Tel.: (0341) 3 00 6545, E-Mail: [email protected], Twitter: @MDRpresse


Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/516460