Staraufgebot im MDR-Fernsehen zur 28. José Carreras Gala im Kampf gegen Leukämie

Leipzig (ots) - An der Seite von Gastgeber und Stifter José Carreras werden nunmehr zum dritten Mal Mareile Höppner und Sven Lorig durch die emotionale Benefizgala führen. Der MDR überträgt „Die José Carreras Gala 2022“ am 7. Deze...

Dez 5, 2022 - 12:12
 0  2
Staraufgebot im MDR-Fernsehen zur 28. José Carreras Gala im Kampf gegen Leukämie
Symbolbild / Staraufgebot im MDR-Fernsehen zur 28. José Carreras Gala im Kampf gegen Leukämie
Leipzig (ots) -

An der Seite von Gastgeber und Stifter José Carreras werden nunmehr zum dritten Mal Mareile Höppner und Sven Lorig durch die emotionale Benefizgala führen. Der MDR überträgt „Die José Carreras Gala 2022“ am 7. Dezember ab 20.15 Uhr live aus Leipzig. Die Sendung ist im Anschluss an die Ausstrahlung 30 Tage in der ARD Mediathek abrufbar.

Leukämie kann jeden treffen. Oftmals endet die unberechenbare Krankheit immer noch tödlich. Als selbst einmal Betroffener engagiert sich José Carreras seit vielen Jahren im Kampf gegen diese heimtückische Krankheit. Gemeinsam mit Mareile Höppner und Sven Lorig sowie vielen nationalen und internationalen Stars führt der Startenor am 7. Dezember wieder durch einen emotionalen Abend mit einer Mischung aus berührenden Schicksalen schwerkranker Menschen und viel Musik, um Spenden zugunsten der Deutschen José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. zu sammeln. Für musikalische Unterhaltung sorgen: Marianne Rosenberg, Glasperlenspiel, Chris de Burgh, David Garrett, Aura Dione, Pur, Max Raabe, Sasha, Kerstin Ott sowie Max Giesinger und Michael Schulte.

Prominente sammeln Spenden am Telefon

Viele weitere Stars helfen am Telefonpanel, Spenden zu sammeln. Im Charity-Einsatz sind mit dabei: RB Leipzig-Trainer Marco Rose, Schauspielerin Luise Bähr („Die Bergretter), Welt-Schiedsrichter Felix Brych, Schauspielerin Ronja Forcher („Der Bergdoktor“), Olympiasieger Christian Gille, Sportreporter Peter Hardenacke, TV-Moderator Matthias Killing, Schauspielerin Nele Kiper („Die Kanzlei“), Schauspieler Hardy Krüger („Forsthaus Falkenau“), Schauspieler Robert Lohr („Die Bergretter“), Schauspielerin Tina Ruland („Soko Stuttgart“), TV-Moderatorin und Olympia-Bronze-Gewinnerin Franziska Schenk, Ex-Profiboxer Axel Schulz, Brisant-Moderatorinnen Kamilla Senjo und Marwa Eldessouky und Schauspielerin Marie Zielcke („Soko“).

Die José Carreras–Stiftung hat in fast drei Jahrzehnten über 235 Millionen Euro an Spenden gesammelt und über 1.400 wissenschaftliche Forschungs-, Infrastruktur und Sozialprojekte finanziert. 2019 wurde die José Carreras Leukämie-Stiftung von der Deutschen Universitätsstiftung und dem Stifterverband als Wissenschaftsstiftung des Jahres ausgezeichnet. Der Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. ist Träger des DZI Spenden-Siegels, dem Gütesiegel im deutschen Spendenwesen.

Pressekontakt:

MDR, Presse und Information, Bianca Hopp, Tel.: (0341) 3 00 64 32,
E-Mail: [email protected], Twitter: @MDRpresse


Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/5232c2

What's Your Reaction?

like

dislike

love

funny

angry

sad

wow