Wenn die Traubendiebe mit dem Vollernter kommen / Zur Sache Rheinland-Pfalz! am 14.10.2021, 21 Uhr im SWR Fernsehen / Wegen des Programmschwerpunktes Drei Monate nach der Flut bereits um 21 Uhr

Wenn die Traubendiebe mit dem Vollernter kommen / Zur Sache Rheinland-Pfalz! am 14.10.2021, 21 Uhr im SWR Fernsehen / Wegen des Programmschwerpunktes Drei Monate nach der Flut bereits um 21 Uhr
Quelle: (ots/SWR - Südwestrundfunk)
Mainz (ots) -

Wenn die Traubendiebe mit dem Vollernter kommen

Attacken auf Weinberge in der Pfalz und an der Mosel / "Zur Sache Rheinland-Pfalz!" am Donnerstag, 14. Oktober 2021, 21 Uhr im SWR Fernsehen und im Anschluss in der ARD Mediathek / Moderation: Britta Krane / Sendung verschiebt sich wegen des Programmschwerpunktes "Drei Monate nach der Flut - Wie geht es den Menschen?" am 14. Oktober 2021

Das Politikmagazin "Zur Sache Rheinland-Pfalz!" berichtet aus Wiltingen, Schweigen-Rechtenbach und Gleiszellen-Gleishorbach über die Vernichtung zahlreicher Rebstöcke und über Traubendiebstähle in großen Mengen, am Donnerstag, 14. Oktober 2021, ab 21 Uhr im SWR Fernsehen.

Im Weindorf Wiltingen im Landkreis Trier-Saarburg wurde jüngst ein ganzer Weinberg abgeerntet. Dass der Wingert mit einem Zaun gesichert war, störte die Diebe nicht. Aus einem Weinberg in Schweigen-Rechtenbach in der Südpfalz stahlen Unbekannte eine knappe Tonne bester Trauben. In Gleiszellen-Gleishorbach im Kreis Südliche Weinstraße wurden 600 Rebstöcke mit einem aggressiven Unkrautvernichtungsmittel vergiftet. Traubendiebstahl und Vernichtung von Rebstöcken sind Delikte, die noch kein Weinkrimi thematisiert hat, aber im Weinland Rheinland-Pfalz offensichtlich weit verbreitet sind. "Zur Sache Rheinland-Pfalz" untersucht die Vorkommnisse.

Weitere Themen der Sendung:

- Die Totalsanierung der CDU - Entscheidet auch in Rheinland-Pfalz bald die Basis?

- Gut jeder dritte Fall ein Behandlungsfehler - Medizinischer Dienst Rheinland-Pfalz legt neue Zahlen vor

- Westerwälder Dorf will keine Ortsumgehung mehr - Ist der Umgehungsstraßen-Boom vorbei?

- Wenn der Opa fünfmal klingelt ... - Ist der Pflegekräftemangel im Land selbstgemacht?

- Fristlose Kündigung nach Hochwasserkatastrophe - Vermieter nutzen Elend von Flutopfern aus

- Steigende Energiepreise treffen vor allem Geringverdiener - Wer soll das alles bezahlen?

- Zur Sache PIN: Warum explodieren die Energiepreise in Europa?

"Zur Sache Rheinland-Pfalz!"

Das SWR Politikmagazin "Zur Sache Rheinland-Pfalz!" berichtet über die Themen, die das Land bewegen.

ARD Mediathek: Nach der Ausstrahlung sind die Sendung und deren einzelne Beiträge auf www.ardmediathek.de/swr/ und www.SWR.de/zur-sache-rheinland-pfalz.de zu sehen.

Pressekontakt:

Pressekontakt: Sibylle Schreckenberger, Tel. 06131 929-32755,
[email protected]


Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4cfdc3